1 Punkt in der Fremde

Unsere 1. Mannschaft kam aus Rubenheim wenigstens mit einem Punkt nach Hause. Nach flottem Beginn, lagen wir durch Tore von Dominik Jost und Almir Delic, nach 25 Minuten 2:0 in Führung. Die SG Bliesgau hatte zu diesem Zeitpunkt noch keinen Zugriff auf das Spiel gehabt. Doch dann schlichen sich wieder unnötige Fehler ein und das Spiel wurde seitens der SG Bliesgau kämpferischer geführt, was uns gar nicht passte. So kam es wie es kommen musste und die SG Bliesgau kam noch vor der Halbzeit zum Anschlusstreffer und direkt nach Wiederbeginn zum 2:2 Ausgleich. Letztendlich mussten wir mit dem einen Punkt zufrieden sein, hatte die SG Bliesgau noch die ein oder andere Chance, die sie ungenutzt liesen.  

Die 2. Mannschaft hatte beim Tabellenführer SV Bliesmengen-Bolchen 2 keinerlei Chancen und unterlag mit 16:0. Aller Ehren wert, stellten sich doch erneut mehrere AH-Spieler zur Verfügung, damit die Mannschaft wenigstens 11 Mann auf den Platz bringen und ein Auswechselspieler auf der Bank Platz nehmen konnte.