32. Einöder Weihnachtsmarkt

 

Der diesjährige Weihnachtsmarkt findet vom Freitag, den 14.12. – Sonntag, den 16.12. auf dem Einöder Dorfplatz statt. Der von der Solidargemeinschaft der Einöder Vereine veranstaltete Markt ist mittlerweile schon erwachsen geworden und sieht sich der 32. Auflage gegenüber. Die insgesamt 13 teilnehmenden Einöder Vereine und Institutionen bieten neben weihnachtlichen Köstlichkeiten auch wieder ein buntes Programm, das auch von den Kindern des Ortes mitgestaltet wird, an. Am Freitag öffnen die Weihnachtsbuden ab 18.00 Uhr, durch politische Prominenz erfolgt um 19.00 Uhr die offizielle Eröffnung. Samstags geht es bereits um 17.00 Uhr los und am Sonntag werden die Buden bereits um 15.30 Uhr geöffnet. Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Kinder und Familien, treten doch an diesem Nachmittag die Kinder der Kita und der Grundschule Einöd mit Beiträgen auf. Zwischendurch singt der Chor der Young Voices und ab 17.00 Uhr liest Pfarrerin Salm die Weihnachtsgeschichte vor. Natürlich darf auch der Nikolaus nicht fehlen, der hat sich nämlich für 18.00 Uhr angesagt. Nicht zu vergessen sei das kostenlose Kinderkarusell und das Ponyreiten (Reitstall S. Linn) am Sonntag.

Doch vor allen Feierlichkeiten steht natürlich der Aufbau an. Die Buden werden in einer gemeinsamen Aktion der teilnehmenden Vereine am Samstag, den 08.12. aufgebaut. Auch der Abbau und das Wegräumen der Weihnachtsbuden ist bereits festgelegt und findet am Montag, den 17.12. statt, freiwillige Helfer sind gerne willkommen.