Heinzelmännchen unterwegs

 

Seit mehreren Tagen sind auf dem Sportplatz Heinzelmännchen unterwegs die, in stundenlanger Kleinarbeit, das Sportheim äußerlich wieder auf Vordermann gebracht haben. Tagtäglich konnte man am Sportheim die Fortschritte erkennen.

Der Fasadenanstrich wurde erneuert, dort wo der Sockel schadhaft war, wurde er abgeschlagen, neu verputzt, Rauhputz aufgebracht und ebenfalls gestrichen.

Jetzt ist es erstmals gelungen, die Heinzelmännchen auf frischer Tat zu erwischen und deren Arbeit fotografisch zu sichern.

 

Es handelt sich hier um Meister Uli und seinen Gesellen Karl-Heinz.

Vielen Dank für diese uneigennützige Aktion, das Sportheim erstrahlt nun wieder im neuen Glanz.