Achtung!!! Abowerber unterwegs

Seit gestern wird in Einöd eine Werbeaktion zu Gunsten unserer Sportjugend durchgeführt. Das Motto der Firma WW Medien Werbung aus Höhn lautet dabei  “ Sport statt Drogen – Aktion Sport-Jugend“.  Uns wurde hierbei die Möglichkeit angeboten, Sportartikel oder finanzielle Zuwendungen zu erhalten, wenn wir eine Werbeaktion unterstützen würden. Hier sollten nur Firmen- und Gewerbekunden bezüglich eines Abonnements von Sportzeitschriften angesprochen werden.

Nun wurde uns bekannt, dass Werber von Haus zu Haus laufen und mit einer vom 1. Vorstand unterzeichneten Erklärung bzw. im Namen noch anderer Vorstandmitglieder um Abonnements werben. Diese Vorgehensweise ist mit uns nicht abgesprochen und völlig inakzeptabel.

Wir distanzieren uns von dieser Art der Werbung und stehen in Kontakt mit der Firma. Die auftretenden Mitarbeiter der Firma haben auch keinen Auftrag für die SVE zu sammeln und schriftliche Bestätigungen für ihren Besuch sind definitiv nicht erforderlich.

Vorsorglich weisen wir daraufhin, dass es ein vierzehntägiges Widerrufsrecht für den Abschluß etwaiger Abonnements gibt.  Das Belehrungsformular hängt an der Liefervereinbarung dran.