AH versalzt Bierbach den Kerwebraten

Nach fast einem Jahr hatte unsere AH am vergangenen Samstag ihr erstes Spiel auf der Bierbacher Kerb. Unsere Mannschaft traf auf einen spielstarken und motivierten Gastgeber. Zunächst entwickelte sich ein offenes Spiel mit wenigen Torchancen auf beiden Seiten. Bierbach kam immer besser in die Partie und ging dann auch in der 25. Minute verdient mit 1:0 in Führung. Unser Team tat sich auf dem relativ kleinen Platz schwer. Die Räume wurden von uns selbst zu eng gemacht und die Außenbahnen zu selten genutzt. So ging es dann auch mit diesem 1:0 Rückstand in die Halbzeit.

Nach der Pause stellten wir unser System etwas um, was unserem Spiel zunehmend gut tat. Bierbach konnte sich mit diesen Änderungen nicht anfreunden und so kamen wir immer besser ins Spiel zurück. Folgerichtig erzielte dann Frank Hennes in der 50. Minute den 1:1 Ausgleich, nachdem er von Markus Dilg im Strafraum optimal bedient wurde und in die kurze Ecke vollstreckte. Nur drei Minuten später ein fast gleicher Angriff über die rechte Seite. Nun legte Frank für Jörg Rabung auf, der unhaltbar ins lange Eck zum 2:1 Führungstreffer einschob.

Es ergaben sich nun auf beiden Seiten weitere Chancen, aber unser Torwart Cristian Teisz hielt, was zu halten war. Und auch unser Neuzugang Thorsten Spelten im Tor (ab der 55. Minute) lies keinen Treffer mehr zu. Vorne traf in der 60. Minute dann Karsten Reitnauer nach toller Flanke von Stefan Lintz per Direktabnahme unhaltbar ins lange Eck zum 3:1 Endstand. Nach so langer Zeit ohne Spiele ein schöner Erfolg. Auch gab es an diesem Tag gleich mehrere Debüts: Cristian Teisz im Tor, Thorsten Spelten (ebenfalls Tor), Andreas Engel mit erster Einwechslung im Feld und erstes AH-Spiel für Rick Stam.

Die Aufstellung insgesamt:

Tor: Cristian Teisz, Thorsten Spelten

Abwehr: Willi Döll, Sascha Selmigkeit, Markus Dilg, Armin Forsch, Dirk Wörner

Mittelfeld: Stefan Lintz, Frank Hennes, Jörg Rabung, Özcan Arslan

Angriff: Rick Stam, Karsten Reitnauer, Eckhard Kiefer, Andreas Engel