Ausbildungsoffensive eingeläutet

 

 

Nach dem Wechsel in der Jugendleitung, tut sich nun auch etwas im Bereich einer fundierten Trainerausbildung.

Anfang September fand unter der Leitung des Verbandstrainers Christian Ohles eine sogenannte Kurzschulung zum Thema Kinderfußball von Bambini – E-Junioren in Blieskastel statt. An dieser Veranstaltung des SFV nahmen 9 Übungsleiter/Betreuer unseres Vereins teil und erfreulicherweise, war mit Pauline Gerber, auch eine weibliche Interessentin für den Bereich des Mädchenfußballs vor Ort. Das Ziel dieser Schulung war eine inhaltliche und organisatorische Praxishilfe bei der Gestaltung eines altersgerechten Kindertrainings.

Nun machen einige den nächsten Schritt und Willi Hennes, Mathias Wanner, Saber Romdhani und Elisa Ast haben sich für einen Basiskurs angemeldet. Auch hier ist es erfreulich, dass sich mit Elisa Ast eine weibliche Teilnehmerin gemeldet hat. Zur Erinnerung: Elisa war Spielerin der B-Juniorinnen und ist auch gleichzeitig als Schiedsrichterin für unseren Verein tätig.

Der Basiskurs richtet sich an alle Trainer, die eine Teamleiterausbildung (Teamleiter Kinder, Teamleiter Jugend und Teamleiter Torwart) oder die Trainer C-Lizenz absolvieren wollen.

Nach langen Jahren der Ausbildungsabstinenz ist es uns gelungen, diesen Basiskurs nach Einöd „zu holen“. D.h., der sechstägige Kurs findet im Zeitraum vom 22.10. – 29.10.19 jeweils von 17.30 – 21.30 Uhr auf unserem Sportplatz statt. Der Basiskurs ist Grundvorraussetzung um eine Teamleiterausbildung besuchen zu können und hat als Ausbildungsinhalt sowohl praktische (14 LE), als auch aus theoretische Einheiten (16 LE).

Der Kurs wird durch den Verbandstrainer Christian Ohles und anderen Referenten geleitet. Die entstehenden Kosten haben wir für unsere Teilnehmer sehr gerne übernommen, kommt das vermittelte „Wissen“ doch unseren Kindern zugute.

 

 

 

Wenn wir nun zukünftig die Trainer mit solchen Hilfsmitteln hantieren sehen, dann ist es dieser Ausbildung geschuldet.