Ausblick auf das Wochenende

Am Sonntag kommt es um 12.45 Uhr bei der 2. Mannschaft zur Begegnung mit dem Tabellenletzten TuS Wörschweiler, das Spiel könnte man auch mit David gegen Goliat umschreiben. Auf der einen Seite der Tabellenführer Einöd mit 37 Punkten und einem Torverhältnis von 80:20, auf der anderen Seite Wörschweiler mit gerade einmal 3 Punkten und einem Torverhältnis von 20:88. Das Vorspiel wurde mit 6:2 gewonnen, aber alleine schon diese beiden Gegentore müssten unsere Mannschaft heute noch ärgern. Alles andere als ein klarer Sieg wäre eine faustdicke Überraschung und unsere Torjäger Hendrik und Christian sollten ihre Quote durchaus erhöhen können. Das Spiel wird durch den unparteiischen Mevzat Ljatifi geleitet.

Da wird es unsere 1. Mannschaft beim Spiel gegen den Tabellenführer SG Lebach/Landsweiler wesentlich schwerer haben. Die Mannschaft war letzte Saison überraschend aus der Saarlandliga abgestiegen, schickt sich jedoch an, wieder den direkten Aufstieg zu schaffen. Immerhin haben wir das Vorspiel in Lebach mit 3:2 gewinnen können und eine ähnlich gute Leistung wie am letzten Sonntag in Marpingen, könnte uns im Spiel halten. Zu achten ist insbesondere auf die Torjäger Jens Meyer, Dominic Altmeier, Dominik Jäckel und Sascha Krauß. Alle befinden sich unter den zehn besten Torschützen der Liga, haben zusammen 40 der bisher erzielten 55 Tore geschossen und werden unsere Hintermannschaft vor große Probleme stellen. Das Spiel wird von Frank Distler geleitet.