Ausblick auf den kommenden Spieltag

Wir befinden uns nun in der Endphase der Runde und der 27. Spieltag  hat für unsere 1. Mannschaft den SV Bliesmengen-Bolchen als Gegner vorgesehen. Die Mannschaft steht momentan auf Rang 5 der Tabelle, hat bereits 10 Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz und dürfte mit dem Aufstieg nichts mehr zu tun haben. Wir dagegen befinden uns auf einem Abstiegsplatz und sind zum Punkten verdammt. Der aktuelle Trend unserer letzten 5 Spiele ist nicht so erfreulich (U | N | S | N | N), für Bliesmengen als „Spitzenmannschaft“ verliefen jedoch die Spiele auch nicht nur positiv (N | S | N | S | U). Unsere Situation in puncto Verletztenliste brachte diese Woche keine Entspannung. Sebastian Göddel, Ernes Custic u. Daniel Weiß fallen definitiv aus, bei Almir Delic ist noch ein dickes Fragezeichen hinter seinem Auflaufen. Desweiteren wird uns mit Lukas Schmidt ein weiterer Abwehrspieler fehlen und so stellt sich die Mannschaft quasi von selbst auf. Mit einer konzentrierten Leistung ist jedoch alles möglich und im Vorspiel hatten wir Bliesmengen-Bolchen auch am Rande einer Niederlage. Wenn die Mannschaft eine Schwachstelle hat, dann ist es die Abwehr, die als 5. immerhin schon 53 Gegentore hinnehmen musste und da sollten wir ansetzen. Das Spiel wird von Frank Distler geleitet.

Die 2. Mannschaft hat mit der SG Kohlhof 2 den Drittletzten der Tabelle zu Gast. Alles andere als ein deutlicher Sieg wäre eine Enttäuschung, das Vorspiel wurde mit 7:0 deutlich gewonnen. Im Verfolgerduell treffen der SV Altstadt und der SV Bexbach aufeinander. Altstadt erzielte 5 Siege am Stück und hat sich damit an die Tabellenspitze herangepirscht und möchte dem SV Bexbach gerne ein Bein stellen. Die Meisterschaft bzw. der zweite Platz in der KL A Saarpfalz kann nur noch durch diese drei Mannschaften erreicht werden (Einöd, Bexbach, Altstadt), wobei Altstadt nur noch 3 Spiele zu Spielen hat, wir und Bexbach noch vier. Altstadt kann bestenfalls auf 57 P. kommen, Bexbach und wir auf 63. Am letzten Spieltag empfangen wir Altstadt zu Hause, da sollte alles schon entschieden sein. Alles in allem kann sich unsere Mannschaft nur durch unerwartete Punktverluste gegen Kohlhof, DJK Bildstock oder Spiesen noch selbst von den vorderen 2 Plätzen entfernen.