Berichte von der Jugendabteilung

Unsere D-Jugend hat in der abgelaufenen Qualifikationsrunde insgesamt ein gutes Ergebnis erzielt.

Die D7 belegte in der Qualifikationsrunde den 2. Platz und hat sich somit für die Gruppe 1  der Pflichtfreundschaftsrunde qualifiziert.

Die D9 belegte in der Qualifikationsrunde mit einer unglücklichen Niederlage den 2. Platz und hat somit in der Meisterschaftsrunde des Ostsaar Kreises die höchste Spielklasse erreicht. Besonders hervorzuheben ist, dass wir hier ausschließlich mit dem jüngeren Jahrgang 2010 spielen. Unsere Spieler sind somit bis zu 2 Jahren jünger als Ihre Gegner welche überwiegend mit 2009ern spielen.

Am 06.11.2021 begann somit die eigentliche Meisterschaftsrunde für unsere Kids.

Unsere D7 traf auf einen starken SV Furpach der das Spiel sehr deutlich mit 9:0 für sich entscheiden konnte. Da Furpach1 an diesem Spieltag spielfrei hatte, wurde dort noch zusätzlich auf Unterstützung von der 1. Mannschaft zurückgegriffen, was die Aufgabe an diesem Spieltag für uns zusätzlich erschwert hat. Man hat in diesem Spiel gesehen, an was wir im Training arbeiten müssen. Gutes Passspiel, besserer Spielaufbau und Zweikämpfe gewinnen sind gg. die nun kommenden, stärkeren Gegner in der Gruppe 1 nochwichtiger und daran werden wir gemeinsam arbeiten.

Dass unsere Mannschaft das kann, hat sie in der sehr erfolgreichen Qualifikationsrunde bereits bewiesen.

Also, Kopf hoch Jungs und Mädels und im Training weiter Gas geben.  Dann werden wir auch gegen die starken Gegner in den nächsten Spielen besser aussehen und mithalten können!

Unsere D9 traf am vergangen Samstag auf den TUS Wiebelskirchen, die ihre Qualifikationsgruppe ungeschlagen und mit 35:3 Toren dominiert haben. Somit mussten wir uns auf einen starken Gegner mit vielen 2009ern einstellen. Unsere SVE Kicker begannen die Partie bereits in der Kabine sehr konzentriert und waren pünktlich zum Anstoß hellwach, konzentriert und nahmen jegliche Zweikämpfe tapfer und aufopferungsvoll an. Unsere gewohnte Ballsicherheit trug zu einem gefälligen Spiel bei. Die Partie endete auf hohem Niveau mit einem leistungsgerechten 1:1 Unentschieden. In dieser Saison können wir als junge Mannschaft sehr viel lernen und werden jedes Wochenende auf einen ähnlich starken Gegner treffen.

In dieser Saison geht es darum fußballerisch bestmöglich zu lernen, als Mannschaft noch enger zusammenzurücken und Punkte einzusammeln. Für was es am Ende reicht, werden wir sehen. Das wir in dieser Spielklasse gefällig mithalten können, haben wir eindrucksvoll gesehen.

(Willi Hennes und Markus Dilg)