Corona schlägt auch AS Rom Camp

Mit Bedauern mussten wir zur Kenntnis nehmen, dass der AS Rom eine Reiseverbot für die Trainer seiner Jugendabteilung verhängt hat. Hintergrund sind mehrere Erkrankungen in deren Jugendbereich, sowohl bei Spielern wie auch bei Betreuern.
 
Wir haben daher in Abstimmung mit dem AS Rom die Entscheidung treffen müssen, das Camp abzusagen. Infektionsrisiko und Ausmaß ev. daraus resultierender Folgemaßnahmen lassen sich nicht einschätzen und sind zum Schutz unserer Jugendlichen und Kinder
sowie unserer Betreuer nicht vertretbar.
 
Diese Entscheidung wird von Vereinsseite bedauert, letztlich sind wir aber von unserem Partner in Rom abhängig. Da wir einen Alternativtermin im Moment aus bekannten Gründen nicht zur Verfügung stellen können und wollen ( 2. Absage oder Umlegung), werden alle gezahlten Teilnehmerbeiträge  vollumfänglich zurückerstattet. Wer von den Teilnehmern möchte, kann ein Orginal-AS.Rom-Trikot Jugend für einen Teilbetrag dieser Rückerstattung erwerben.
 
Wir werden allerdings nichts unversucht lassen, ein erneutes Fussballcamp,  ev. auch  mit neuem Partner auf die Beine zu stellen. Sobald dies konkretiisert werden kann. werden wir hierüber informieren.
 
Bleibt gesund.