erfeuliche Jugendergebnisse

Nach Beendigung der Osterferien standen am vergangenen Wochenende wieder Jugendspiele auf dem Plan, die durchweg erfreulich für uns verliefen.

A-Junioren: In einem für den Abstieg sehr bedeutsamen Spiel mussten die A-Junioren bei der SG Thelltal antreten und siegten dort deutlich mit 7:1. Damit machte die Mannschaft einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt in der Bezirksliga. Da nicht alle Mannschaften die gleiche Anzahl von Spielen haben, kann es hier noch zu Verschiebungen kommen, momentan sieht es aber gut aus und wir sollten den nächsten Spieltag abwarten und die Ergebnisse unserer „Kontrahenten“ beobachten. Unsere A-Junioren haben spielfrei und greifen erst wieder am 18.05., dann muss die Mannschaft nach Namborn und spielt dort gegen die JSG Schlossberg. Diese haben momentan drei Punkte weniger als wir auf dem Konto. Als Torschützen konnten sich am Samstag Marvin Rothfuchs, Johannes Berlitz, Nico Schommer, Hanik Kosuta (jeweils 1 Treffer) und Nico Lutter mit 3 Treffern in die Torjägerliste eintragen.

B-Junioren: Unsere B-Junioren traten sonntags beim SV Furpach an und gewannen dort mit 2:0. Damit konnte der 4. Platz in der Tabelle abgesichert werden und es kann nur noch weiter nach oben gehen. Am kommenden Sonntag kommt es nun zum Aufeinandertreffen mit dem Tabellenführer, der SG St. Wendel-Ostertal. Die Torschützen bei den B-Junioren waren Marvin Rothfuchs und Nico Lutter.

An dieser Stelle möchten wir uns einmal ganz herzlich bei unseren B-Junioren und deren Trainerteam für den Einsatz in den letzten Monaten bedanken. Durch die Misere bei den A-Junioren müssen die Jungs fast Woche für Woche samstags und sonntags in beiden Mannschaften spielen. Aber bald ist es geschafft und die Saison neigt sich dem Ende zu. Durch ihren doppelten Einsatz haben sie den zum Greifen nahen Nichtabstieg der A-Junioren abwenden können. Da unsere B-Junioren zur neuen Saison in die A-Jugend aufrücken, haben sie sich selbst ihren eigenen Startplatz für die Bezirksliga gesichert.

D-Junioren: Die D-Junioren spielten am Samstag bei dem FV Neunkirchen und siegten dort mit 5:1, damit konnte Platz 4 in der Tabelle gehalten werden. Als Torschützen konnten sich Leon Freyler (1), Nico Kciuk (2) und Philipp Nentwig (2) auszeichnen. Am nächsten Spieltag steht nun erneut ein Auswärtsspiel bei der JFG Königsbruch an. Durch einen erneuten Erfolg könnte damit der momentane Tabellenrang gefestigt werden.

E-Junioren: Die E2 hatte spielfrei, die E1 spielte beim bisher verlustpunktfreien Tabellenführer FK Pirmasens, stand dort aber bei der 1:8 Niederlage auf verlorenem Posten. Die Mannschaft spielt nun gegen die JSG Heltersberg und könnte sich durch einen Sieg in der Tabelle weiter nach vorne arbeiten, momentan nimmt sie Rang 5 ein.