Ergebnisdienst vom Wochenende

AH:

Das Spiel der AH fiel erneut aus, da der Gegner mal wieder abgesagt hatte. Hoffentlich kommen unsere alten Herren bei den ständigen Absagen der Gegner nicht aus dem Rhythmus, denn am kommenden Samstag kommt der alte Rivale TSC Zweibrücken zum Kerbespiel nach Einöd. Über entsprechendes Zuschauerinteresse würde sich die AH freuen.

A-Junioren:

Nach drei ausgetragenen Spielen liegt unsere A-Jugend in der Bezirksliga Nord/Ost mit 4 Punkten voll im Soll. Allen Unkenrufen zum Trotz hat sie sich bisher gut verkauft und lediglich beim Meisterschaftsfavoriten Marpingen mit 0:3 verloren. Jetzt geht es nach Hüttigweiler, die ebenfalls 4 Punkte erreicht haben. Mit dem VfB Heusweiler dürfte der erste Absteiger schon feststehen, da die Mannschaft bisher noch zu keinem Spiel angetreten ist. Dennoch wird es mehrere Absteiger geben, da sich momentan am Tabellenende in der Verbandsliga nur Ostsaarvereine aufhalten.

B-Junioren:

Die B-Junioren können ihre Qualispiele zum möglichen Aufstieg in die Bezirksliga schon abhaken. Zwar wurde am Wochenende das Spiel gegen die JFG Höcherberg mit 4:0 klar gewonnen, der Rundenstart aber mit einer Niederlage und einem Unentschieden gründlich verschlafen. Die Mannschaft kann mit einem Sieg am Kerbespiel maximal 7 Punkte erreichen, wäre dann allerdings mit der JFG Königsbruch punktgleich auf dem 2. Tabellenplatz. Die beiden ersten Mannschaften erreichen zwar die Aufstiegsspiele, allerdings zählt bei Punktgleichheit der direkte Vergleich und nicht das Torverhältnis und da die B-Junioren gegen Königsbruch verloren haben, ist die Entscheidung für Platz 2 schon vor dem letzten Spieltag gefallen.

D-Junioren:

Unsere D7 (Spielgemeinschaft mit Wattweiler) hat erst zwei Spiele ausgetragen und die zusammen gewürfelte Mannschaft muss sich erst noch finden. Beide Spiele wurden, wenn auch knapp, leider verloren.

E-Junioren:

Die E-Junioren befinden sich ebenfalls in einer Spielgemeinschaft mit Wattweiler und hier konnten zwei Mannschaften gemeldet werden. Eine Mannschaft spielt bei uns im Ostsaarkreis in der Pflichfreundschaftsrunde und hat momentan 3 Punkte auf der Habenseite. Aufgrund von Spielverlegungen finden unter der Woche noch zwei Spiele statt, sodass die Mannschaft noch Punkte sammeln kann. Die andere Mannschaft spielt im Landesverband Südwest (Kreis Pirmasens/Zweibrücken) und belegt in der Qualifikationsrunde zur Kreisliga, punktgleich mit der JSG Grenzland/Bottenbach, den 2. Tabellenplatz. Hier kommt es am nächsten Samstag zum direkten Vergleich in Wattweiler.

B-Juniorinnen:

Unsere Mädels jagen in der Verbandsliga dem runden Leder hinterher und belegen nach zwei ausgetragenen Spielen Rang 4. Auch sie gehen diese Woche noch auf Punktejagd, fahren nach Völklingen und spielen dort gegen den SV Ludweiler.

Damenmannschaft:

Unsere Damen der SG Ixheim / Einöd sind erst am letzten Sonntag in die Runde gestartet. Beim Auswärtsspiel in Wallhalben, Gegner dort war der SV Höhmühlbach/VfL Wallhalben, gab es einen deutlichen 9:1 Sieg zu bejubeln. Trainer Thomas Meyer konnte auf den kompletten Kader zurückgreifen. Anfangs gab es zwar immer wieder Abstimmungsprobleme in der Abwehr und im Spielaufbau, doch mit zunehmender Spieldauer beherrschten unsere Damen das Spiel klar. Als Torschützinnen trugen sich Ann-Kathrin (3), Jenni (4), Lisa (1) und Katharina (1) ein. Am kommenden Sonntag kommt nun der FV Linden zum Kerbespiel nach Einöd. Über die Spielstärke von Linden lässt sich momentan noch nichts aussagen, da das Damenspiel FV Linden – TuS Erfweiler beim Stande von 2:0 für Linden vom Schiedsrichter abgebrochen wurde. Nähere Hintergründe zum Abbruch wurden allerdings noch nicht bekannt.