Ergebnisdienst vom Wochenende

AH:

Die AH hatte es am Kerbesamstag mit dem TSC Zweibrücken zu tun und war in allen Belangen klar überlegen. Trotz des 0:1 Rückstandes, unser Torwart war durch die tief stehende Sonne geblendet, gab die Mannschaft nie auf und konnte zum Schluß mit dem 5:1 Sieg im Gepäck die Enedder Kerb einläuten. Torschützen waren Timo Otto (1), Arslan Özcan (1), Markus Dilg (1) und Thomas Meyer (2). Das nächste Spiel der AH ist am 29.09. beim FC Bierbach eingeplant.

 

A-Junioren:

Unsere A-Junioren traten am Samstag bei der SG VfB Hüttigweiler an und kamen dort bei der 0:6 Niederlage gewaltig unter die Räder.

 B-Junioren:

Die B-Junioren hatten es mit der Mannschaft der SG SV Schwarzenbach zu tun und landeten einen klaren 4:0 Heimsieg. Durch die gleichzeitige Niederlage der SG Erbach gegen die JFG Höcherberg waren nun 4 Mannschaften mit 7 Punkten punktgleich. Zur Ermittlung, wer denn nun noch in die Entscheidungsrunde zur Bezirksliga einziehen darf, musste zuerst der direkte Vergleich und dann das Torverhältnis heran gezogen werden. Dadurch gelang es unseren B-Junioren doch noch im letzten Moment auf diesen möglichen „Aufstiegszug“ aufzuspringen. Gegner in der Entscheidungsrunde ist der FC Pal. Limbach 2 und die SG SV Blickweiler. Bereits am Donnerstag, den 20.09.18 steigt in Einöd um 18.30 Uhr das erste Spiel gegen Limbach. Am Sonntag, den 23.09. muss die Mannschaft dann nach Blickweiler.

D-Junioren:

Im dritten Saisonspiel gelang unserer Mannschaft ein deutlicher Auswärtserfolg gegen den SV Kirrberg 2. Von Anfang an zeigten unsere Jungs, dass sie heute als Sieger vom Platz gehen wollten. Nachdem der Knoten geplatzt war ging es mit einer 5:0 Führung in die Pause. Nach dem Wechsel wurde druckvoll weitergespielt und die Abwehr ließ nur wenige Chancen des Gegners zu. Es folgten in Halbzeit zwei 4 weitere Treffer, sodass am Ende ein verdienter 9:0 Erfolg gefeiert werden durfte. Die Tore erzielten: Max Bickel 4, Leon Freyler 2, Nico Kciuk 1, Phillip Nentwig 1, Marlon Seibert 1

E-Junioren:

Unsere E-Junioren 2 hatten unter der Woche gleich zwei Spiele ausgetragen, wobei sie gegen den FV Neunkirchen eine tolle Moral bewiesen und einen 1:4 Rückstand noch in ein Unentschieden (4:4) umwandeln konnten. Am Freitag siegten dann unsere E-Junioren bei der SG Vikt. St. Ingbert 2 deutlich mit 7:1 und kommen jetzt langsam in Schwung.

Die E-Junioren 1 spielten gegen die JSG Grenzland/Bottenbach um den Aufstieg in die Kreisliga, kamen aber in Wattweiler über ein 4:4 nicht hinaus. Daher müssen nun beide Mannschaften nachsitzen und es kommt am kommenden Samstag zu einem Entscheidungsspiel beider Mannschaften. Das Spiel findet in Vinningen statt, die Tagesform wird entscheidend sein.

B-Juniorinnen:

Unsere Mädels spielten unter der Woche beim SV Ludweiler, unterlagen dort aber mit 0:2 und belegen momentan den 5. Tabellenplatz. Bereits am Mittwoch kommt es in Einöd, mit dem derzeitigen Tabellenführer DJK Saarwellingen, um 18.00 Uhr zum Kräftemessen.

Damenmannschaft:

Unsere Frauenmannschaft hatte am Kerbesonntag den FV Linden zu Gast und führte nach 20 Minuten bereits durch zwei schöne Konter von Ann-Kathrin mit 2:0. Durch den verletzungsbedingten Ausfall unserer Topstürmerin kam die Mannschaft aus dem Gleichgewicht und stand am Ende mit leeren Händen da. Linden bestrafte die Fehler gnadenlos und konnte mit einem 4:2 Sieg nach Hause fahren. Unsere Frauen belegen allerdings nach wie vor den 2. Tabellenplatz und haben am kommenden Sonntag spielfrei.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

LG

Jörg