Ergebnisrückblick AH/Jugend/Mädchen/Frauen

AH: Nach mehrwöchiger Pause fand endlich mal wieder ein AH-Spiel in Einöd statt und zu Gast war die SG VB Zweibücken / SV Ixheim. Die Mannschaft trat mit mehreren sehr jungen AH-lern an und machte uns in der Anfangsphase das Leben schwer. Dazu kam, dass sich Torwart Andreas Engel, Mitte der ersten Halbzeit nach einem Zusammenprall mit einem gegnerischen Spieler verletzte und ausgewechselt werden musste, Jörg Freyler wechselte daraufhin ins Tor. So langsam konnte dann unsere AH die Kontrolle im Spiel übernehmen und ging nach Vorarbeit von Willi Hennes durch Karsten Reitnauer 1:0 in Führung. So wurden auch die Seiten gewechselt. In der zweiten Halbzeit drehte sich plötzlich das Blatt. Obwohl wir am Drücker waren, stand es innerhalb kurzer Zeit (keiner verstand, wie das wirklich passiert ist) 1:3 nach einem klassischen Konter, einem Eigentor und einem Abwehrfehler. Aber die Mannschaft kämpfte sich zurück. Nach Vorarbeit von Frank Hennes konnte Thomas Meyer auf 2:3 verkürzen und Armin Forsch erzielte nach einem Querpass von Karsten Reitnauer den verdienten Ausgleich.  An dieser Stelle Gute Besserung an unseren Keeper „Angel“.

B-Junioren: Die B-Junioren hatten den Tabellenführer und Meister der Bezirksliga, die SG St. Wendel-Ostertal zu Gast und verloren denkbar knapp mit 2:3. Durch einen Blitzstart führte St. Wendel bereits nach 5 Minuten mit 2:0, was unsere Jungs allerdings nicht sonderlich beeindruckte und sie kamen so, durch Tore von Johannes Dietz und Paul Rohrbacher, auf 2:2 wieder heran. St. Wendel konnte dann in der 48. Minute erneut mit 3:2 in Führung gehen, was sie bis zum Schlusspfiff verteidigten. Unsere B-Junioren sind nach wie vor hervorragend platziert und können bei gutem Verlauf noch den 3. Tabellenplatz erreichen.

D-Junioren: Unsere D-Junioren spielten am Samstag in Waldmohr und besiegten dort die JFG Königsbruch sehr sicher mit 7:1. Mit diesem tollen Auswärtserfolg wird die Mannschaft auf Platz 3 geführt, allerdings steht hier noch die Umsetzung des Nichtantritts von Kirrberg aus. Unter normalen Umständen wären die D-Junioren dann mit dem SV Rohrbach 2 punktgleich und beide Mannschaften stünden vor dem letzten Spieltag auf Platz 1 in der Tabelle.   

E-Junioren:

  • Die E2-Junioren kamen bereits am Freitag zu einem schönen 6:4 Erfolg über die Mannschaft von der SV Elversberg 3.  Als Torschützen konnten sich Daniel Rasmus (2), Lamine Diene (2), Omar Dyab (1) und Colin Richter (1) auszeichnen.
  • Die E1-Junioren gewannen ihr Heimspiel am Samstag gegen die JSG Heltersberg/Geiselberg sicher mit 4:1 und behaupteten damit ihren 5. Tabellenplatz.

B-Juniorinnen: Unsere Mädels spielten am Freitag beim Tabellenzweiten Saarwellingen und kam bei der 12:0 Niederlage gehörig unter die Räder. Bereits am Mittwoch können sie die Scharte wieder auswetzen und treffen im Heimspiel auf die Mannschaft der FFG Homburg. Das Vorspiel hatten sie in Homburg deutlich mit 8:2 für sich entscheiden können, Anstoß ist um 18.00 Uhr.

Frauenmannschaft: Der Gegner unserer Frauenmannschaft (VfL Kaiserslautern) ist zum Spiel nicht angetreten, somit sollten sie die Punkte zugesprochen bekommen. Damit würde man sich auf Rang 4 der Tabelle verbessern.