Ergebnisse Jugend/Frauen

Am Wochenende fanden für einige Mannschaften die letzten Spiele vor den Herbstferien statt und hier geht es zu den Ergebnissen.

E1: Unsere Jungs haben ihre Gruppe als Gruppensieger abgeschlossen, waren am Samstag aber auch spielfrei. Durch den Gruppensieg haben sie sich für die Gruppe 1 der Meisterrunde qualifiziert, die nach den Herbstferien beginnt. Gleichzeitig gelang dadurch auch die Teilnahme am Kreisentscheid beim E-Jugend-Cup im nächsten Jahr.

E2: Die E2 hatte im letzten Spiel die SG SV Beeden zu Gast und gewann hoch mit 12:0. Damit konnte die Mannschaft in ihrer Gruppe drei Spiele gewinnen, zwei Spiele wurden knapp verloren. Trainer Willi Hennes benannte folgende Torschützen: Neo El Khatib (2), Lennart Hennes (2), Anas-Malek Romdhani (2), Mustafa Berk Özkaya (2), Jakub Hamadi (1), Simon Klein (1), Navjot Bathia (1) und ein Eigentor.

D-Junioren: Die D-Junioren spielten gegen die JSG Rieschweiler und kamen zu einem ungefährdeten 6:2 Sieg. Damit setzte sich die Mannschaft um das Trainerteam Heiler/Nentwig/Sefrin auf Platz 2 der Tabelle fest und konnte bereits 5 der 7 ausgetragenen Spiele gewinnen. Die Torschützen waren Lennert Marco Baumann (2), Paul Schaubeck (2), Marlon Seibert (1) und Philipp Antoine Nentwig. Am nächsten Spieltag (19.10.) kommt es dann zum Kräftemessen mit dem Tabellenführer in Heltersberg (JSG Heltersberg/Geiselberg).

Frauen: Unsere Frauenmannschaft hatte den SV Bann zu Gast und führte nach frühen Toren von Lisa Henkel und Christin Schön schon mit 2:0. Der Gast kam dann aber stärker auf  und konnte noch vor der Pause ausgleichen. Im zweiten Abschnitt kämpften beide Mannschaften um den Sieg und in der 82. Minute gelang Christin Schön der dritte Treffer für unsere Frauen. Die Antwort von Bann lies allerdings nicht lange auf sich warten und so konnten sie den leistungsgerechten Ausgleich zum 3:3 erzielen. Mit diesem Unentschieden verpassten unsere Damen den Sprung an die Tabellenspitze und stehen mit nun mehr 7 Punkten auf Rang drei.