Ergebnisse vom Wochenende

AH:

Das Spiel der AH gegen den SC Friedrichsthal ist ausgefallen, da dem Gegner nicht genug Spieler zur Verfügung standen.

A-Junioren:

Unsere A-Junioren hatten am Wochenende spielfrei, sind aber am Mittwoch, den 31.01.18 zu Hause gegen die JSG Schlossberg im Einsatz.

B-Junioren:

Die B-Junioren gewannen am sonntag gegen die SG SV Blickweiler mit 2:0 und finden sich auf Platz 2 in der Tabelle der Bezirksliga Nord/Ost wieder. Durch Tore von Abraham Kustov und Marvin Rothfuchs nahm die Mannschaft Revanche für die in der Qualirunde erlittene Niederlage.

D-Junioren:

Die D-Junioren hatten es am Samstag mit der JFG Königsbruch 2 zu tun, siegten souverän mit 9:0 und schoben sich damit auf den dritten Tabellenplatz nach vorne. Die Mannschaft aus Spielern von Einöd und Wattweiler findet langsam zusammen und feierte den Sieg in Folge. Die Torschützen am Samstag waren Leon Freyler (4), Max Bickel (2), Philipp Nentwig (2) und Nico Kciuk (1). Nächste Woche geht es nach Wiebelskirchen und beim siebten der Tabelle sollte ebenfalls ein Sieg heraus springen.

E-Junioren:

Das Spiel der E2 gegen den FC Niederwürzbach wurde auf den 06.11. verlegt. Am Samstag muss die Mannschaft nach Furpach die bisher ebenfalls noch keinen Punkt auf der Habenseite hat. 

Nach dem erfolgreichen Auftakt gegen Rieschweiler, hatte es die E1 am Samstag mit der Mannschaft des FC Rodalben zu tun und unterlag zu Hause mit 2:3. Am nächsten Samstag muss die Mannschaft nach Pirmasens und spielt dort gegen den SV RW Pirmasens. Dies könnte eine lösbare Aufgabe sein, Pirmasens hat erst einen Zähler auf der Habenseite.

B-Juniorinnen:

Die B-Juniorinnen spielten bereits letzten Mittwoch gegen den TuS Jägersfreude und verloren glatt mit 0:3. Obwohl Torchancen vorhanden waren, wollte der Ball nicht ins gegnerische Tor gehen und gegen die starke und zweifache Torschützin Emely Kiefer fand der Abwehrverband keine Mittel. Das nächste Spiel findet erst am Mittwoch, den 07.11. zu Hause gegen die SG FV Gonnesweiler statt. Gegen den Tabellenletzten sollten unsere Mädels wieder in die Erfolgsspur zurück finden.

Damenmannschaft:

Unsere Frauenmannschaft spielte am Samstag beim VfL Kaiserslautern und setzte sich dort durch Tore von Lisa Henkel und Ann-Cathrin Reitnauer mit 2:0 durch. Damit festigten unsere Frauen den dritten Tabellenplatz und feierten immerhin schon den fünften Sieg. Am Samstag, den 03.11. kommt es nun um 18.15 Uhr in Einöd zum Aufeinandertreffen mit dem Tabellenführer SC Stambach. Mal schauen, wie sich unsere Frauen da aus der Affäre ziehen.