es ist vollbracht!!!

Nach dem deutlichen Sieg gegen den SV Kirrberg (6:1) gab es auf dem Sportplatz in Einöd kein Halten mehr. Mit diesem Sieg kann uns niemand mehr das Relegationsspiel zum Aufstieg in die Verbandsliga nehmen. Der SV Kirrberg, der leider ersatzgeschwächt antrat, war in allen Belangen unterlegen und die von Coach Almir Delic geforderte doppelte Wiedergutmachung wurde durch die Mannschaft eindrucksvoll umgesetzt. Als Torschützen zeichneten sich dieses Mal Oliver Blank (2) Marius Neu (1) und zu aller Überraschung Benny Bresch (3) aus. Benny erzielte hierbei in seinem 23. Spiel im Dress der SpVgg Einöd seinen 50. Treffer > eine schier unglaubliche Trefferquote die ihresgleichen sucht. Bereits beim Torjubel zum 50. Treffer hatte er eine Überraschung parat und zeigte diese den zahlreichen Fans an der Barriere.

Was das wohl zu bedeuten hat?

Auflösung demnächst

 

 

 

 

 

 

 

Unsere 2. Mannschaft nutzte ebenfalls die Gunst der Stunde und spielte den SV Kirrberg an die Wand. Mit einer deutlichen 4:0 Niederlage wurde der drittplatzierte nach Hause geschickt und unsere Mannschaft peilt nun selbst noch die Erreichung des 3. Platzes an. Beide aktiven Mannschaften haben unter dem Trainergespann Delic/Kracke eine sehr erfreuliche Entwicklung genommen. Macht weiter so Jungs, wir sind stolz auf euch.