eventuelle Spielklassen

Nach dem Abbruch der Saison 2019/20 geben wir euch heute einmal einen kurzen Überblick über die eventuellen „neuen“ Spielklassen. Allerdings steht nach wie vor nicht fest, ob es seitens der Politik erlaubt wird und wann der Rundenbeginn 2020/21 sein könnte. Vorsichtige Planungen gehen von einem Rundenbeginn der LL Ost ab Mitte September (13.09.2020) aus, doch wie gesagt, alles ohne Gewähr.

Die LL Ost würde nach jetzigen Planungen wieder mit 16 Mannschaften an den Start gehen. Verlassen würde die Liga der Aufsteiger SC Blieskastel-Lautzkirchen (in die VL N/O) und der Absteiger ASV Kleinottweiler.

Neu hinzu kämen der Absteiger aus der VL N/O (FSV Jägersburg II) und der Aufsteiger aus der BZ HOM (TuS Ormesheim).

FSV Jägersburg II
SV Furpach
SV Genclerbirligi Homburg
SVG Bebelsheim-Wittersheim
FC Bierbach
SG Erbach
SpVgg Einöd-Ingweiler
FC Viktoria St. Ingbert
SG Bliesgau
SG Blickweiler-Breitfurt
SF Walsheim
TuS Wiebelskirchen
SV Kirrberg
SV Reiskirchen
FV Oberbexbach
TuS Ormesheim

Nach Übereinkunft mit den Spielern unserer 2. Mannschaft haben wir einen Antrag auf freiwillige Zurückstufung in die Kreisliga A gestellt; der Verbandsspielausschuss hat diesem Antrag allerdings noch nicht zugestimmt. Wir würden hier gerne in die Kreisliga A Höcherberg eingestuft werden, da die 2. Mannschaft dann die gleichen Gegner wie unsere 1. Mannschaft hätte. Die Klassenstärke würde hier vermutlich nur 13 Mannschaften umfassen, Rundenbeginn könnte hier der 20.09.2020 sein.

Unsere junge Mannschaft war und wäre in der Bezirksliga überfordert. Nach dem letztjährigen erzwungenen Aufstieg in die BZ durch den Verbandsspielausschuss, damals hatten wir als Meister einen Antrag auf Nichtaufstieg gestellt der verworfen wurde, stellte sich genau das heraus, was wir vorher befürchtet hatten. Die Mannschaft war hoffnungslos überfordert und schloss nun die abgebrochene Runde mit 3 Punkten ab. Durch den Rückzug der SG Ballweiler II während der Runde, stand diese Mannschaft bereits als 1. Absteiger fest. Unsere 2. Mannschaft wäre auch aufgrund der Beschlüsse des Verbandstages nicht abgestiegen, lag doch mit dem SV Beeden eine Mannschaft mit O Punkten noch hinter unserer Mannschaft.

So könnte die Kreisliga A Höcherberg aussehen, alles ohne Gewähr:

SV Genclerbirligi Homburg II
SVG Bebelsheim-Wittersheim II
FC Bierbach II
SG Erbach II
SpVgg Einöd-IngweilerII
SG Bliesgau II
SG Blickweiler-Breitfurt II
SF Walsheim II
TuS Wiebelskirchen II
SV Kirrberg II
SV Reiskirchen II
FV Oberbexbach II
ASV Kleinottweiler II

Nach den erneuten Lockerungen darf ab der neuen Woche nun in Gruppen von 20 Personen trainiert werden. Zuschauer sind unter Berücksichtigung von Sicherheistabständen (Hygiene) auch wieder erlaubt. Es deutet also alles daraufhin hin, dass es weiter aufwärts geht und entsprechende Planungen voran getrieben werden können.