Fabian Kracke tritt zurück

Fabian Kracke hat gestern nach reiflicher Überlegung und schweren Herzens den Rücktritt von seinem Traineramt bei der 2. Mannschaft erklärt. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Religionspädagogik an der Universität des Saarlandes tätig, will er sich in nächster Zeit verstärkt um seine berufliche Weiterentwicklung und seine anstehende Promotion kümmern.

Fabi war seit 2010 erfolgreich in die Jugendarbeit eingebunden, wurde unter anderem 2013/14 und 2015/16 B- und A-Jugendmeister und hat – seit 2016 im aktiven Bereich tätig – zahlreiche Spieler in die aktiven Mannschaften begleitet bzw. nach Einöd geholt. Zuletzt war er als Trainer unserer 2. Mannschaft eingesetzt und hat sich mit dem Gewinn der Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga Homburg sowie der Wahl zum Trainer des Jahres in der Kreisliga in der letzten Saison selbst die Krone aufgesetzt. Gerade nach dem Aufstieg wäre es für ihn nochmals schwieriger geworden, Beruf und Hobby unter einen Hut zu bekommen.