Heimsieg der 1. Mannschaft

Die Spiele am heutigen Nachmittag brachten Licht und Schatten.

Unsere 2. Mannschaft hatte die SG Hassel zu Gast und kam bei der 0:14 Niederlage gewaltig unter die Räder. Erneut musste die Mannschaft auf mehreren Positionen umgestellt und durch Spieler der AH aufgefüllt werden. Uns bleibt nur der Dank an unsere AH, dass sie sich in dieser schwierigen Situation nach wie vor zur Verfügung stellt. Man muss sich nur die Frage stellen, wo die Spieler sind, die im letzten Jahr noch im Meisterteam waren und jetzt durch ständige Abwesenheit glänzen, mit Teamgeist hat das wenig zu tun.

Unserer 1. Mannschaft gelang beim 5:0 Heimsieg gegen den SV Kirrberg ein Befreiungsschlag und Lars Pirmann hatte mit 3 erzielten Toren maßgeblichen Anteil am zweiten Heimsieg, die weiteren Tore erzielte Almir Delic und Lukas Schmidt. Kirrberg spielte in der 1. Halbzeit noch munter mit und nichts deutete auf diesen hohen Heimsieg hin, doch innerhalb von 7 Minuten (51. – 58. Mimute) konnten wir den Sack zu machen und den Sieg sichern. Sowohl der Mannschaft, als auch den Fans machte das Erfolgserlebnis sichtlich Laune, daran könnte man sich wieder gewöhnen.