Homepage weiter auf Höhenflug

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei unseren Lesern, Abonnenten bzw. „Followern“ bedanken. Aufgrund der nun ausgewerteten Zahlen, konnten wir eine extreme Steigerungsrate bei den Zugriffen auf unsere Homepage für das Jahr 2018 verzeichnen.

Am Jahresschluss 2017 konnten wir noch mit Stolz auf 47.202 Zugriffe verweisen, das Jahr 2018 hat allerdings alles bisherige in den Schatten gestellt und wir verzeichnen mit 69.634 Zugriffen eine exorbitante Steigerungsrate. Noch im September hatten wir eine Zugriffsrate von 60.000 bis zum Jahresende prognostiziert, doch nun sind wir, dank eurer Unterstützung, bei fast 70.000 Zugriffen gelandet. Die tägliche Zugriffsrate konnten wir mittlerweile auf durchschnittliche 191 Zugriffe steigern. Das zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind und wir werden uns weiterhin bemühen aktuell zu sein und zu bleiben.

Unsere Facebook-Seite erfreut sich ebenso großer Beliebtheit und diese sollten wir ebenfalls nicht außer Acht lassen. Auch hier hat sich einiges getan und die Zugriffsraten sind ebenfalls deutlich angestiegen und es zeigt, dass die sozialen Medien und ihre rasante Verbreitung nicht mehr weg zu denken sind. Die Anzahl der Seitenabonnenten stieg von ehemals 120 (August 2017) auf heute 279 an und konnte damit ebenfalls enorm gesteigert werden. Nach unserer Meinung dürfen hier allerdings gerne noch welche dazu kommen und die veröffentlichten Beiträge dürfen natürlich auch fleißig geteilt werden. Nicht selten erreichten Artikel weit über 1000 Personen. Der Artikel zum Aufstieg unserer 1. Mannschaft war natürlich das Highlight schlecht hin, hier konnten wir sagenhafte 4645 Personen erreichen. Die folgende Aufstellung soll euch zeigen, dass wir auch Leser außerhalb unserer saarländischen Enklave haben.

Deutschland
261
Luxemburg
8
Frankreich
3
Georgien
2
Italien
2
Schweiz
1
Kroatien
1
Vereinigte Staaten von Amerika
1

Doch nun genug mit statistischen Auswertungen. Nochmals vielen Dank für euer gesteigertes Interesse an unserer Spielvereinigung. Sei es auf dem Platz als Spieler, als Fan, als Werbepartner und Sponsor oder als Follower in den sozialen Medien!!!

Doch wir sollten unseren ehemaligen Administrator Dominik Weiser nicht vergessen und danken ihm ganz herzlich. Er hat hier entscheidende Pionierarbeit geleistet, die Seiten aufgebaut und stand/steht uns immer noch mit Rat und Tat zur Seite!