Kerb in vollem Gang

Kerbemontag und solch ein Wetter, da werden heute die Straßen wieder voll sein und viele Gruppen von Kneipe zu Kneipe wandern. Die Straußbuwe un Mäde sind nach einem kräftigen Frühstück in der Bäckerei Emser auch schon wieder unterwegs.

Wie man hörte, gab es auch köstliches Kirschwasser, was den Motor wieder auf Touren bringt. Nun sind sie zum Ständeln unterwegs und bitten um Gaben. Mit den Erlösen der Kerb wird getreu dem Motto „mit dem Ort für den Ort“die Jugendarbeit von verschiedenen Einrichtungen (Kita, Schule, Kinderchor, Jugendfeuerwehr, Jugend der SVE usw.) unterstützt.

Am morgigen Dienstag ist dann schon wieder Schluß mit der Kerb. Nachmittags (ab 15.00 Uhr) gibt es am Kerbeplatz Kaffee, Kuchen und heiße Rhythmen der Whisky-Boys. Am Abend wird dann mit einer interessanten „Grabrede“ die Kerb beerdigt. Die Straußbuwe un Mäde würden sich über viele Besucher freuen.