Neuzugänge 2020

Getreu nach dem Motto wo etwas endet fängt etwas Neues an, fand an der Saisonabschlussfeier, der obligatorische Ballwechsel zwischen dem scheidenden Trainer Almir Delic und Lars Knobloch statt.

Wie schon an anderer Stelle vor einigen Wochen präsentiert, wird unsere Mannschaft ab sofort von Lars Knobloch trainiert. Lars ist 43 Jahre alt und in Fußballerkreisen ein bekanntes Gesicht. Er kommt vom FSV Jägersburg und war bisher dort als Co-Trainer der Saarlandliga-Mannschaft tätig. Aktiv spielte der gelernte Stürmer schon beim FC 08 Homburg und dem SV Elversberg in der Regionalliga. Erfahrung bringt er also mit für das junge Team.

 

Vom TSC Zweibrücken stößt der 19 jährige Leon Knoll zu uns. Er kann variabel im Mittelfeld eingesetzt werden und hat bereits als A-Jugendspieler mehrere Einsätze in der dortigen Landesliga-Mannschaft gehabt. Der junge Zweibrücker sucht in Einöd eine neue Herausforderung.

 

 

Ein weiteres, in Einöd bekanntes, Gesicht kommt vom TuS Wattweiler zurück. Der 27 jährige Jannik Brünisholz wird die Abwehr weiter verstärken oder kann im defensiven Mittelfeld spielen. Jannik hat vor vier Jahren bereits schon mal die Fußballschuhe in Einöd geschnürt und wird vielen in Einöd noch in guter Erinnerung sein.

 

 

 

Von den A-Junioren der JFG Höcherberg kommt ein weiterer Spieler zurück nach Einöd. Der 18 jährige Luca Kciuk ist ein Einöder Eigengewächs und spielte ein Jahr in Jägersburg, nachdem wir im letzten Jahr leider die A-Jugend leider abmelden mussten. Er hat sein Wort gehalten, sobald er aktiv spielen kann, wieder zurückzukommen. Er ist ein Mann für die Offensive.

 

 

Mit dem 20 jährigen Lucas Drijver wechselt ein weiterer Defensivspieler vom SV Altstadt nach Einöd. Er spielte in der Jugend beim SV Saar 05 und dem FSV Jägersburg, danach wechselte er nach Altstadt in die Bezirksliga. Nun sucht er in der Landesliga eine neue Herausforderung.

 

 

Ebenfalls bekannt in Einöd ist Jonas Hoffmann. Er spielte bereits in der Verbandsliga bei uns und kommt nun von seinem einjährigen Gastspiel beim SV Bruchhof zurück auf den Einöder Kunstrasen. Der 22 jährige kann im Mittelfeld eingesetzt werden und wird damit auch das Spiel nach vorne verstärken.

 

 

Mit dem 20 jährigen Christian Thielen, der von der SG Erbach nach Einöd wechselt, kommt ein weiteres junges Gesicht zur Mannschaft. Er spielte in der Jugend beim FSV Jägersburg und ging dann zur SG nach Erbach. Er soll in der neuen Saison das Mittelfeld verstärken.

 

 

 

Ein weiterer Rückkehrer kommt von der SG Ballweiler-Wolfersheim II nach Einöd. Mit dem 22 jährigen Daniel Kettenmann kommt ein Offensivmann zurück. Daniel wechselte vor der letzten Saison zur SG nach Ballweiler II. Da diese jetzt zurückgezogen wurde, kommt er zu seinem alten Verein zurück, in dem er bereits seit der D-.Jugend gespielt hat.