Rückblick auf die aktiven Mannschaften

Am Sonntag hatte es unsere zweite Mannschaft zu Hause mit der Mannschaft des SC Ludwigsthal 2 zu tun. In dieser einseitigen Partie ging unsere Elf mit 8:0 als klarer Sieger vom Platz. Mit schön heraus gespielten Toren setzt sich die 2-te nun verlustpunktfrei in der Spitzengruppe fest. Die Tore schossen Jannik Heusser (3), Moritz Kracke (1), Jan Klein (1) und Hendrik Treitz (3). Mit seinen nun 11 erzielten Toren übernahm Hendrik auch die Spitze der Torjägerliste.

Das Spiel der 1. Mannschaft fand wegen der Feierlichkeiten des FC Lautenbach (90-jähriges Vereinsjubiläum) bekannterweise in Lautenbach statt. Unsere Mannschaft erwies sich als guter Gast und lies, die von uns eigentlich eingeplanten 3 Punkte, als Geschenk in Lautenbach. Unsere Mannschaft begann zwar druckvoll und ging auch durch unseren Neuzugang Jonas Hoffmann in der 14. Minute in Führung, musste aber postwendend den Ausgleich hinnehmen. Im weiteren Spielverlauf rächte sich dann das Auslassen mehrerer hochkarätiger Torchancen und Lautenbach wartete nur auf unsere Fehler. Wir waren optisch klar überlegen, konnten dies aber nicht in Tore ummünzen und wurden relativ deutlich mit 4:1 unter Wert geschlagen. Dies stellte dann auch den ersten Saisonsieg des FC Lautenbach dar. Nach nun 5 Spieltagen bewegen wir uns mit 3 Punkten und einem Torverhältnis von 8:15 gerade so „über der Linie“ der Abstiegszone. Obwohl wir, außer in Freisen, mit allen Mannschaften mithalten konnten und teilweise besser waren, will es noch nicht so richtig klappen. Die Zeiten von klaren Siegen wie in der Landesliga sind vorbei, dies sollte den Spielern schleunigst bewusst werden.