Rückblick vom Wochenende Teil 3

Die Trainingseinheiten unserer E- und F-Jugend sind für die fünf Trainer in den letzten Wochen immer wieder eine organisatorische Herausforderung. Zum einen ist die Teilnehmerzahl unserer F-Jugend mit 18 Kindern als auch die unsere E-Jugend mit 24 Kids unter Hygienebestimmungen eine echte Aufgabe. Aber wir sind glücklich, dass so viele Kinder wieder den Weg nach Einöd auf den Sportplatz finden. Dies zeigt dass die Trainer offensichtlich eine Trainingsangebot mit viel Spaß anbieten.

Die Kids haben sich die ganze Woche bereits auf den ersten Spieltag seit Monaten gefreut. Deshalb war es nicht verwunderlich, dass einige Kinder vor Aufregung von Freitag auf Samstag nicht schlafen konnten.

Der lang ersehnte erste Spieltag konnte unter Einhaltung der Hygienekonzepten und dank der mal wieder guten Unterstützung der Eltern mit geringem Aufwand starten. Danke Diana, danke Steffen. 😊

Somit konnten alle Spieler, Zuschauer und Trainer in fast gewohnter Form am Spiel teilnehmen.

 

Spielbericht SpVgg Einöd-Ingweiler – JSG Blies

Unsere E1 hatte in der Qualifikationsrunde der Gruppe 2 Heimrecht gegen die JFG Blies.

Unsere 2010er trafen auf einen guten Gegner dem man in allen Belangen ebenwürdig war. Alle Jungs haben gleichauf eine sehr gute Leistung gezeigt. Getreu dem Motto einer für Alle und Alle für einen haben wir intensive Zweikämpfe angenommen, geführt und unsere guten technischen Fähigkeiten gefällig präsentiert. Hochkarätige Torchancen gab es diesmal auf beiden Seiten nur sehr wenige.

Durch ein nicht geahndetes Foulspiel in der ersten Hälfte hatten wir unser Glück bereits in der ersten Halbzeit aufgebraucht, sodass wir in der zweiten Hälte kein Tor mehr schießen konnten.

Dennoch stimme das torlose Remis die Trainer aufgrund der kämpferisch guten Leistung zufrieden. Die Art und Weise mit der wir gespielt haben war sehr gut und lässt sich vielversprechend ausbauen.

Leider gab es Abseits des Platzes unschöne Szenen, die wir zukünftig in keinster Weise mehr akzeptieren werden. Es ist befremdlich wenn Zuschauer Spieler, Schiedsrichter, Trainer in scharfer Form verbal angehen.

Solches Verhalten einzelner verurteilen wir auf das schärfste und wir von der Jugendabteilung werden solche Personen zukünftig konsequent und direkt vom Sportgelände verweisen. Spaß am Fußball, den wir in Einöd den Kindern als etwas schönes vermitteln möchten, darf durch solche Personen nicht zerstört werden.

Dieser Einzelfall soll aber das wichtigste und zwar die tolle Leistung der Kids nicht schmälern. Super Spiel und ein dickes dickes Lob an die Teams der JFG untere Blies und unserer SpVgg Einöd-Ingweiler!

 

 

Spielbericht FV Neunkirchen – SpVgg Einöd-Ingweiler

 

Im Tor hatten wir mit Philipp Gozemba schnell einen Freiwilligen gefunden, der seine Sache sehr konzentriert und prima gemacht hat. Infolge eines Einwurfes und ich glaube auch etwas Nervosität unserer Jungs bekamen wir das 1:0 nach 15 Minuten.

Danach bekamen wir das Spiel besser in den Griff und nach einer gut getreten Ecke von Paul den Ausgleich. Vor der Halbzeit erhöhte Philipp Pizanis mit einem schönen Spannschuß dann noch auf 1:2. In der zweiten Halbzeit war es dann ein Klassenunterschied. Die Jungs haben super gekämpft und super gespielt. Folgerichtig haben sich dann noch Julen Grimm (3 Tore) und Paul Klein in die Torschützenliste eingetragen.

 

Alles in Allem eine erfolgreicher Spieltag der Freude auf mehr macht.