souveräner Sieg der 2. Mannschaft

Am gestrigen Abend fand das nun witterungsbedingt schon zweimal ausgefallene Spiel gegen den SV Heckendalheim statt. Der Rasen in Heckendalheim war dieses Mal gut bespielbar, obwohl man bei einigen Aktionen schon merkte, dass es gravierende Unterschiede zum gewohnten Kunstrasenplatz gibt. Das Spiel wurde von Anfang an von unserer kompakt stehenden Mannschaft diktiert und Heckendalheim kam über das gesamte Spiel zu keiner echten Torchance. Allerdings benötigte unsere Mannschaft schon zwei Eigentore um mit 2:0 in die Halbzeit zu gehen. Hendrik Treitz blieb es dann mit seinem 33 Treffer vorbehalten, den Endstand zum 3:0 herzustellen. Der Heckendalheimer Torjäger Marius Trompeter (29 Treffer) kam überhaupt nicht zur Entfaltung. Mit diesem Sieg im Nachholspiel übernahm die 2. Mannschaft nun die alleinige Tabellenführung und hat am kommenden Sonntag spielfrei.