Soziales Fußballprojekt Kambodscha

Seit einigen Jahren gibt es ein soziales Fußballprojekt in Kambodscha, welches durch Michael Mathieu und Sebastian Stenger (SR der Gruppe Homburg) voran getrieben wird. Bereits 2016 und 2017 waren beide für einige Wochen vor Ort, haben ihre gesammelten Spenden übergeben und versuchen dadurch den Kindern zu helfen. Dieses Jahr ist es nun wieder soweit; beide sind mit ihren Feinplanungen schon weit gekommen und im Mai geht es wieder nach Kambodscha.

Als Spende kommt so ziemlich alles in Betracht, was man sich vorstellen kann. Angefangen von Geldspenden zur Finanzierung des Portos für die Verschickung der Kartons, stabile Kartons an sich, Hygieneartikel, Schulbedarf und Sportartikel, alles ist denkbar. Die Herren Mathieu und Stenger freuen sich über jede Spende und vermutlich hat doch jeder etwas zu Hause „herumliegen“, was er nicht mehr braucht bzw. wo die Kinder heraus gewachsen sind.

Aus diesem Grund werden wir im Jugendraum vorerst einmal eine große Kiste aufstellen und die Spenden darin aufbewahren. Auf der Facebookseite „Soziales Fußballprojekt Kambodscha“ kann man sich weiter über die Aktion informieren und auch Geld für das Verschicken der Hilfsgüter spenden.

Anbei noch eine Aufstellung, was in den Jahren 2016 und 2017 geleistet wurde:

Versand von insgesamt 17 Pakten a 31,5 Kg mit verschiedensten Inhalten:
– Bekleidung
– Hygieneartikel
– 137 Paar Fußballschuhe
– 68 Fußbälle
– Erste Hilfe Material (Pflaster, Verbände, Wunddesinfektion, etc.)
– Stifte, Blöcke, Malbücher
– Elektronikbaukästen
– Trainingsmaterial

 

Was vor Ort, größtenteils mit privatem Geld, geleistet haben:

– Kauf von 2 Mountainbikes die wir am Ende des Projekts verschenkt haben
– Anschaffung von 2 Fußballtoren für die Kok Krosaing English School, Siem Reap Cambodia
– Kauf und pflanzen von 5 Mangobäumen an der Kok Krosaing English School
– Versorgung von kleineren Wunden im Zuge von Erster Hilfe (Wundreinigung, Pflaster/Verband anbringen, etc.)
– Bezahlung von zwei medizinischen Behandlungen im Krankenhaus (Armbruch)
– Bereitstellung von Essen und Getränken während des Trainings und Bezahlung von Frühstück in der Schule in Siem Reap (oft einzige Mahlzeit am Tag für die Kinder)
– Außenfassade der Kok Krosaing English School neu gestrichen
– Reparaturen von Schulbänken und Tischen bei der Greenway School in Samrong

 

Was für 2019 benötigt wird:

– Spenden für das Porto, ein Paket mit max. 31,5Kg kostet 131,99€ über DHL > aktuell sind wir in Gesprächen mit einer Hilfsorganisation für die Abwicklung, so können dann auch Spendenquittungen ausgestellt werden
– Stabile Kartons mit den Maximalmaßen von 120x60x60cm für den Versand
– Diverse Fußballausrüstung und Sportbekleidung (Trikots, Bälle, Leibchen, Hütchen, Torwarthandschuhe) > gerne auch in einem guten gebrauchten Zustand
– Fußballschuhe bis max. Schuhgröße 43
– Hygienebedarf (Zahnbürsten, Zahnpasta, Seife, etc)
– Erste Hilfe Bedarf (Wundreinigung, Pflaster die möglichst auch bei hohen Temperaturen/Luftfeuchte halten, Verbände, Tapes, etc.)
– Schulmaterialien (Hefte, Blöcke, Stifte, Buntstifte, Lineale, etc.)
– Kleinwerkzeug für die neu gegründete Berufsschule für Motorroller an der Kok Krosaing English School

Wir sind guter Hoffnung, dass wir hier auch einen Beitrag leisten können und somit dieses soziale Fußballprojekt mit unterstützen können > hier geht es zur Seite Soziales-Fußballprojekt-Kambodscha.