starke Vorstellung gegen Marpingen/2te Tabellenführer

Unsere aktiven Mannschaften sind mit voller Punktausbeute aus den Auswärtsspielen nach Hause gekommen.

Die 2. Mannschaft gewann beim SC Union Homburg mit 5:3 und da sowohl Bexbach, als auch Heckendalheim heute spielfrei waren, mussten beide tatenlos zusehen, wie die 2te Mannschaft wieder Tabellenführer wurde. Die Tore erzielten unsere Goalgetter Christian Saemann (2) und Hendrik Treitz (3).

Unsere 1. Mannschaft hatte die weitaus schwerere Aufgabe beim Tabellenvierten Marpingen/Urexweiler. Allerdings war die Mannschaft, im Gegensatz zur letzten Woche, nicht wieder zu erkennen. Dieses Mal wurde von Beginn an gekämpft, die Räume eng gemacht und Marpingen kam dadurch nicht zu Entfaltung und zum Schluss musste man sich fragen, wie diese Mannschaft soweit vorne platziert ist. Zwar gerieten wir bereits frühzeitig in Rückstand, doch unsere Mannschaft erholte sich recht schnell von dem Rückstand und tauchte immer wieder gefährlich vor dem Marpinger Tor auf. In der 21. Minute konnte Marius Neu ausgleichen und unsere Elf setzte energisch nach und hielt das Unentschieden bis zum Pausentee. Die zweite Hälfte verlief ähnlich und ab der 70 Minute mussten wir dann nach einer gelb-roten Karte mit 10 Mann weiter kämpfen. Immer wieder kamen wir zu Großchancen die leider nicht genutzt werden konnten. Thomas Cooke war es dann vorbehalten, unsere Mannschaft in Führung zu schießen, die wir bis zum Schluß verteidigen konnten. Dem tollen Flugkopfball von Thomas ging eine schöne Einzelleistung Bennys voraus. Die Mannschaft hat heute wieder gezeigt wozu sie fähig ist, dennoch will ich aus der geschlossenen Mannschaftsleistung unseren Torwart Dominik Jost heraus heben. Was der Junge heute Mittag alles gehalten hat war echt Spitze. Nicht unerwähnt sollte die Schiedsrichterleistung des Herrn Wolfers und seines Teams bleiben. Wie schon in Lebach, bot er auch heute wieder eine starke Leistung und lies sich durch die einheimischen Zuschauer nicht aus der Ruhe bringen.