toller Festkommers

Am gestrigen Abend fand im Rahmen unserer 100-Jahr-Feier der Festkommers im schön geschmückten Festzelt statt und die Veranstaltung war ein voller Erfolg. Den anwesenden 250 Besuchern wurde ein kurzweiliges Programm geboten und man hörte nur positive Stimmen über die Veranstaltung. Nach der kurzen Einführungsrede des 1. Vorsitzenden Wolfgang Brünnler, brachte uns Dr. Karl Schuberth in einem lebhaften Vortrag die Historie unseres Vereins näher. Der komplette Vortrag lief simultan und toll bebildert (Danke Pauline, Gregor, Marcel) über die große LED-Leinwand mit und machte die Entwicklung unseres Vereins noch greifbarer. Viele der anwesenden Gäste, natürlich ehemalige Spieler, konnten sich auf den eingeblendeten Bildern wiedererkennen und hatten genügend Gesprächsstoff über die alten Zeiten. Das der Vortrag von Karl etwas länger geriet, tat der Veranstaltung keinen Abbruch, wie will man denn 100 Jahre Vereinsgeschichte auch kurz darstellen?

Danach übernahm wieder Wolfgang Brünnler die Moderation und im Programm ging es mit den Grußworten des Bürgermeister der Stadt Homburg, Herrn Michael Forster, des Landrats Dr. Theophil Gallo, der Vorsitzenden des Stadtverbandes für Sport, Frau Astrid Bonaventura, dem Schatzmeister des SFV, Herrn Karl-Heinz Hilpert, den Vorständen der VR-Bank Helmut Scharff u. Christoph Palm und benachbarter Vereine weiter.

Unsere 2. Mannschaft wurde dann von Karsten Reitnauer auf der Bühne zur Erringung der Meisterschaft in der Kreisliga A geehrt und krönender Abschluss war die Ehrung langjähriger Mitglieder (60 Jahre und mehr) durch den Vorstand und Ehrengäste (BM, LR).

Dem offiziellen Teil schloss sich dann noch ein langer Abend mit guten Gesprächen an. Nebenbei lief die Präsentation über die Leinwand weiter und brachte immer wieder neue „alte“ Bilder zu Tage.

Wir möchten uns hier noch einmal ganz herzlich bei allen Beteiligten für ihre gute und zeitintensive Arbeit bedanken. Ihr habt wesentlich zu diesem tollen Abend beigetragen.