Verbandstag terminiert

Der Vorstand des Saarländischen Fußballverbandes hat in einer Sondersitzung am Sonntag (17.11.19) beschlossen, dem Vergleichsvorschlag des Schiedsgerichts zuzustimmen. Der ordentliche Verbandstag wird daher am Samstag, 28. März 2020 in der Saarbrücker Congresshalle stattfinden, wird nun neun Wochen vor dem eigentlich geplanten Termin durchgeführt und es lässt sich nur erahnen, was mitten in der Runde, bei einem Wechsel der Verbandsspitze und weiterer Funktionsträger, auf die Vereine zukommen kann/wird.

Wo hier nun die Sinnhaftigkeit liegen soll, lässt sich schwer erahnen und welchen Nutzen sollen die Vereine davon haben?

Am Beispiel des Verbandsjugendleiter Bommer erläutert: Wie immer auch die Wahlen am Verbandstag ausgehen werden, er selbst steht keiner Gruppierung für kein Amt zur Verfügung. D.h. seine Amtszeit beim SFV endet definitiv am 28.03.2020. Wie in der noch laufenden Saison weiter zu verfahren ist, wird der neue Vorstand zu regeln haben. Die Spielrunde 2019/20 der Jugend endet am 24.05.2020, die der Aktiven, nach Abschluss aller Relegationsspiele, erst am 07.06.20. 

Im Vorfeld des Verbandstages sind beim SFV nun 28 Versammlungen durchzuführen. Dies betrifft die Schiedsrichtergremien und die Kreis- und Kreisjugendtage. All diese Veranstaltungen waren bereits terminiert und müssen nun neu organisiert werden.