verlieren verboten

Am Sonntag fährt unsere 1. Mannschaft nach Merchweiler und trifft dort auf den SV Preußen, der momentan auf einem Abstiegsplatz rangiert (14.). Allerdings kam Merchweiler in den letzten 3 Partien ebenfalls zu 4 Punkten, zeigt gegenüber der Vorrunde aufsteigende Tendenzen und lies am letzten Sonntag beim deutlichen Auswärtssieg in Bliesmengen-Bolchen (4:1) aufhorchen. Unsere Mannschaft sollte gewarnt sein und alle Register ziehen um nicht in den Abstiegsstrudel zu geraten.

11 der insgesamt 17 Punkte hat Merchweiler zu Hause erkämpft und auf einen Kampf sollten wir uns auch einstellen. Merchweiler hat im Winter noch einmal „nachgelegt“ und mit Lukas Pirron einen Torjäger vom FV Eppelborn (Saarlandliga) geholt. Dieser stellte dann mit 3 erzielten Toren in Bliesmengen seine Qualitäten deutlich unter Beweis, das Vorspiel in Einöd endete 2:2.

Unsere 2. Mannschaft hat an diesem Wochenende spielfrei.