Vorschau auf das kommende Wochenende

Am kommenden Wochenende startet nun endlich die neue Saison 2020/2021. Nach dem Corona bedingten Abbruch der letzten Saison sind die Spieler und Spielerinnen heiß auf den Auftakt und es sind auch fast alle unsere Mannschaften am Samstag und Sonntag schon am Start.

Am Sonntag spielt unsere erste Mannschaft in der Landesliga Ost beim SV Furpach und damit auch gleich bei einem der Aufstiegsaspiranten. Anstoß ist um 15.30 Uhr. Zuschauer sind zugelassen. Da es wegen der Hygienevorgaben und des damit verbundenen Aufwandes beim Einlass zu Verzögerungen kommen kann, bitten wir unsere Fans rechtzeitig anzureisen.

Da unsere zweite Mannschaft am ersten Spieltag noch spielfrei ist, hat Trainer Marko Fremgen für Samstag noch ein Vorbereitungsspiel bei der Reserve der SG Kübelberg/Sand vereinbart. Anstoß ist um 14.15 Uhr auf dem Hartplatz in Schönenberg-Kübelberg.

Ebenfalls am Samstag beginnen unsere Jugendteams mit der neuen Saison. Die F-Jugend startet mit ihrem ersten Turnier um 12.00 Uhr in Bliesmengen-Bolchen. Hier gibt es wie bisher keine Runde, sondern nur Freundschaftsturniere ohne Wertung. Die E1 spielt in der Quali-Gruppe 2 um 14.00 Uhr zuhause gegen die JSG Untere Blies und die E2 tritt zeitgleich in der Pflichtfreundschaftsrunde beim FV Neunkirchen 2 an. Die D-Jugend (Quali-Gruppe 1) spielt um 14.30 Uhr in Hassel und die C-Jugend der JSG Saarpfalz ist in der Kreisliga Westpfalz zu Gast beim TuS 1952 Pirmasens. Anstoß ist um 16.00 Uhr.

Den Abschluss am Samstag macht dann unsere Damenmannschaft der SG Ixheim/Einöd. Sie spielen um 18.00 Uhr in Ixheim gegen SV Martinshöhe in der Bezirksliga Westpfalz.

Wir wünschen allen unseren Teams und Trainern viel Erfolg für das Wochenende und die ersten Aufgaben in der neuen Saison.

Aufgrund der derzeit immer noch herrschenden Corona-Pandemie bitten wir Euch zu eurem eigenen Schutz und auch zum Schutz der anderen stets die geforderten Abstände einzuhalten und am besten auch noch einen Mundschutz zu tragen. Nur wenn wir alle zusammen die Regelungen befolgen und die Hygiene-Konzepte auch ernst nehmen, werden wir unseren schönen Sport auch noch weiter zusammen ausüben können.

Getreu dem Motto: Mit Abstand seid Ihr die Besten!