Vorschau auf das Wochenende

    

Am kommenden Sonntag spielen unsere aktiven Mannschaften beim SV Hellas Bildstock. Durch den gemeinsamen Aufstieg beider Vereine treffen wir auch dieses Jahr wieder mit Bildstock zusammen.

Bildstock 2 belegte in der abgelaufenen Runde den zweiten Tabellenplatz, scheiterte dann allerdings in den Aufstiegsspielen zur Bezirksliga. In der letzten Saison hat unsere 2-te beide Spiele verloren und hat daher noch etwas gut zu machen. Bildstock steht bei 4 ausgetragenen Spielen mit 6 Punkten auf Rang 7, besitzt eine junge Mannschaft und hat als Saisonziel eine Platzierung unter den ersten 5 der Tabelle ausgegeben. Nach unserem bisherigen Rundenverlauf zu urteilen, sollte in Bildstock etwas möglich sein. Allerdings stellt Bildstock den ersten Prüfstein in der laufenden Runde dar und man wird sehen, wie weit unsere 2. Mannschaft schon ist.

Die 1. Mannschaft hat es mit der Übermannschaft der letzten Landesligasaison und dem Direktaufsteiger in VL N/O zu tun. Auch hier hatte unsere Mannschaft beide Partien verloren und wir gehen von einem engen Ausgang des diesjährigen Vergleichs aus. Bildstock ließ mit einem Sieg gegen Limbach und zwei unentscheiden gegen Bliesmengen und Ballweiler aufhorchen, musste aber auch deftige Niederlagen gegen Hasborn (0:7) und Jägersburg 2 (3:7) hinnehmen. Bildstock rangiert momentan mit 5 Punkten auf Rang 11 und hat 2 Punkte mehr als wir auf der Habenseite. Als Saisonziel wurde durch Trainer Cimini der Nichtabstieg ausgegeben. Unter der Woche schied Bildstock mit einer 1:2 Niederlage beim SC Blieskastel aus dem Sparkassenpokal aus. Hoffen wir, dass sich unsere Mannschaft von der total unnötigen Niederlage in Lautenbach erholt hat und wieder ihr wahres Gesicht zeigen kann. Bis auf den verletzungsbedingten Ausfall von Ernes Custic sind alle Mann an Bord. Beiden Mannschaften können sich der Unterstützung der eigenen Fans sicher sein.