Winter-Transfers

 

 

Der Transfermarkt im Fußball neigt sich langsam dem Ende zu, die sogenannte Wechselperiode II endet am 31.01.18.

Für alle, die sich mit den Wechselmodalitäten nicht so genau auskennen, habe ich einmal die Voraussetzungen für einen Vereinswechsel im „Winter“ dargestellt:

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein: Der Amateur muss sich in der Zeit zwischen dem 01. Juli und dem 31. Dezember bei seinem bisherigen Verein ordnungsgemäß abgemeldet haben. Die vollständigen Spielberechtigungsunterlagen müssen in der Zeit zwischen dem 01. und 31. Januar bei der Passabteilung eingehen und der abgebende Verein muss dem Vereinswechsel zustimmen. Für eine Freigabe zu Pflichtspielen ist eine Zustimmung des abgebenden Vereins dann nicht nötig, wenn das letzte Pflichtspiel des Spielers sechs Monate oder länger zurück liegt. Anders als in der Wechselperiode I (vom 1. Juli bis zum 31. August) kann die Nichtzustimmung nicht automatisch durch die Zahlung einer Ausbildungsentschädigung ersetzt werden.

Ich habe hier einmal versucht schon bekannte und vollzogene Vereinswechsel zusammen zu fassen. Allerdings werden fast täglich neue Vereinswechsel bekannt, daher kann die Liste nicht vollständig sein.

Der SV Beeden, momentaner Tabellendritter und mit dem SV Kirrberg ärgster Verfolger unserer 1. Mannschaft, hat den größten Aderlass zu verzeichnen. Bisher haben 17!!! Spieler den Verein verlassen und sich anderen Vereinen angeschlossen. Inwieweit dann hier noch eine schlagkräftige Mannschaft zustande kommt, ist mehr als fraglich. Von dem Weggang dieser Spieler haben natürlich andere Vereine in unserer Klasse profitiert und wir werden in den Rückspielen, bei dem ein oder anderen Gegner, anderen Mannschaften gegenüber stehen. Über den Weggang der Spieler kann natürlich nur spekuliert werden, aber was außer dem schnöden Mammon sollte hier den Ausschlag gegeben haben?

Die Liste entspricht der momentanen Tabelle der Landesliga Ost; bei nicht aufgeführten Vereinen hat sich in puncto Wechsel bisher nichts getan, für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

SV Hellas Bildstock:
Zugänge:
Abgänge: Burak Balci (FV Eppelborn), Rosario Morgana (SVG Altenwald)

SpVgg Einöd-Ingweiler:
Zugänge: Yannick Müller (SG Rieschweiler)
Abgänge:

SV Beeden:
Zugänge:
Abgänge: Rizgard Daoud (SV Genclerbirligi Homburg als Trainer), Goekhan Impis, Edmond Derri, Yoltay Mert, Yakhni Munzer, Samet Mert, Gerlando Julio Passalaqua, Dragan Zilic (alle SV Genclerbirligi Homburg), Jens Anton, Chekdar Daoud,  Daniel Widera (alle ASV Kleinottweiler), Edin Custic, Diego-Santto Enache (beide SC Blieskastel-Lautzkirchen), Murat Kara Osman, Jan Aggoun, Marco Stolz (beide TuS Lappentascherhof), Serdar Emre (Türkischer SC Neunkirchen)

SC Blieskastel-Lautzkirchen:
Zugänge: Diego-Santto Enache (SV Beeden), Edin Custic (SV Beeden)
Abgänge:

SF Walsheim:
Zugänge: Lukas Lugenbiehl (DJK St. Ingbert), Nico Hadamek (SV Bexbach)
Abgänge:

SG Gersheim-Niedergailbach:
Zugänge:
Abgänge: Lars Scheller (FV Biesingen)

TuS Wiebelskirchen:
Zugänge:
Abgänge: Marco Cardio (SC Olympia Calcio Neunkirchen)

ASV Kleinottweiler:
Zugänge: Daniel Weiß, Marc Kuhlgatz (beide TuS Lappentascherhof), Peter Bauer (SV Altstadt), Jens Anton, Daniel Widera, Chekdar Daoud (alle SV Beeden),
Abgänge: Tim Hoffman (SV Bruchhof-Sanddorf)

SV Genclerbirligi Homburg:
Zugänge: Rizgard Daoud (SV Beeden als Trainer), Goekhan Impis, Edmond Derri, Yoltay Mert, Yakhni Munzer, Samet Mert, Gerlando Julio Passalaqua, Dragan Zilic (alle SV Beeden)
Abgänge: Thorsten Bradl (SC Union Homburg)

FV Oberbexbach:
Zugänge: Ricardo Kumpf (FC Palatia Limbach), Riccardo Brück, Sascha Heinz (beide DJK Bildstock), Dennis Schwender (FC Homburg A-Jugend), Marvin Fleischmann (SG Bechhofen-Lambsborn), 
Abgänge: Steven Enkler (SV Höchen)

TuS Rentrisch:
Zugänge: Timo Schmidt (SC Scheidt)
Abgänge: