Vor zwei Tagen ereignete sich in Kusel ein schlimmer Vorfall, den man nicht verstehen kann und will – wir sind geschockt
Zwei junge Menschen, von Berufswegen aus Polizisten, wurden auf offener Straße erschossen. Ein junger Polizeikommissar, leidenschaftlicher Fußballer aus Freisen, welcher auch schon gegen uns spielte, und ein junge Polizeikommisaranwärterin aus Homburg stammend.
Es ist unbegreiflich was geschah. Auch wir haben mehrere Spieler die den Job als Ordnungshüter und Retter ausführen. Auch sie hätte es treffen können. Wir sind fassungslos was geschah und es zeigt uns erneut, dass wir dankbar sein sollten für das was wir haben, für das was wir tun dürfen und auch dankbar sein dass es Personen gibt, die täglich für unsere Sicherheit aufstehen. Auf diesem Wege möchten wir uns auch bei Euch allen für Euren Einsatz für unsere Sicherheit bedanken.Den Familien, den Freunden, den Angehörigen den Kollegen der beiden jungen Menschen  und dem FC Freisen möchten wir unser herzlichstes Beileid aussprechen. Zudem wünschen wir allen in dieser schweren Zeit ganz viel Kraft.

 

Entdecke mehr von SpVgg. Einöd-Ingweiler

Melde dich für ein Abonnement an, um die neuesten Beiträge per E-Mail zu erhalten.

#

Comments are closed

Entdecke mehr von SpVgg. Einöd-Ingweiler

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen