Unsere 1. Mannschaft war am Sonntag beim FSV Jägersburg II zu Gast. Das Endergebnis spiegelt nur zum Teil das Spiel wider. Jägersburg war mal wieder mit mehreren Spielern der Oberliga-Mannschaft angetreten. Unser Team von Trainer Lars Knobloch bot dem spielerisch starken Gegner lange Paroli. Es gab Chancen auf beiden Seiten. Aber Torwart Manuel Becker hielt ein uns andere Mal gegen die vor ihm auftauchenden Stürmer der Gastgeber. Auf unserer Seite blieben leider Chancen von Nico Krebs und Nico Schommer ungenutzt. Es dauerte bis zur 32. Minute, ehe der FSV per Freistoß mit 1:0 in Führung ging. Bis zur Halbzeit konnte dieser Vorsprung sogar auf 3:0 ausgebaut werden.  Aber unsere Elf steckte nicht auf.

Nach der Pause kam unsere Mannschaft wesentlich besser ins Spiel. Der Kampf wurde intensiv angenommen. Es wurde kein Ball verloren gegeben und die Gastgeber konnten sich nur noch selten aus der eigenen Hälfte befreien. Da halfen auch die drei Klassen höher spielenden Spieler nicht mehr. Leider konnte unsere Elf aus den sich ergebenden Torchancen zunächst kein Kapital schlagen. Erst in der 62. Minute wurde Leon Knoll von Jonas Hoffmann links auf die Reise geschickt. Dieser legte auf Nico Krebs quer und der erzielte den 3:1 Anschlusstreffer. Nun waren wir wieder dran. Aber auch eine zeitweilige zahlenmäßige Überlegenheit (Jägersburg hatte zweimal eine 10 Minuten-Strafe) konnte nicht in Zählbares umgemünzt werden. Es gab zwar noch einige Chancen, aber diese konnten nicht im Gehäuse der Lila-Weißen untergebracht werden. So blieb es am Ende bei der über das gesamte Spiel doch sehr unglücklichen Niederlage. Der Mannschaft kann man mit Sicherheit nicht den Willen absprechen oder eine mangelnde Einsatzbereitschaft. Jeder hat für jeden gekämpft und versucht das Ruder herumzureißen. Respekt dafür. Leider wurde der Einsatz am Ende nicht belohnt.

Aber hier muss sich meines Erachtens mal der Verband fragen, ob es sportlich gewollt ist, dass Spieler, die zwei Tage vorher in der Oberliga (!!!) nicht eingesetzt werden, dann sonntags in der Landesliga spielen. Diese Art der Wettbewerbsverzerrung ist ja schon lange Methode. Im letzten Jahr hatte immer der Gegner Glück, wenn die Oberliga des FSV Jägersburg am gleichen Tag spielte. Einmal wurde in der Landesliga sogar nicht angetreten (nochmal !!!). Das kann nicht im Sinne eines regulären Sports sein. Aber bitte……. Es kann sich jeder gerne sein eigenes Bild machen und seine eigene Meinung bilden. Dies ist nun meine persönliche Meinung (Karsten Reitnauer, Vorstand Sport).

Heute standen im Kader:

Manuel Becker (TW), Rico Adolf (ETW), Nico Schommer, Nico Krebs, Lucas Drijver, Lukas Schmidt, Jonas Hoffmann, Oliver Blank, Luca Kciuk, Felix Schuler, Leon Knoll, Mohmaed Diakite, Timo Richberg, Jusef Naim, Thomas Cooke, Marvin Becker und Christian Thielen.


Entdecke mehr von SpVgg. Einöd-Ingweiler

Melde dich für ein Abonnement an, um die neuesten Beiträge per E-Mail zu erhalten.

#

Comments are closed

Entdecke mehr von SpVgg. Einöd-Ingweiler

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen