Deine Ansprechpartner

Mit den Standards des DFB und SFV bringen wir euch alles bei, was euch zu guten Fußballer:innen macht.

Abteilungsleiter – Willi Hennes

Alexander Stegner – Teamleiter Kinder
Stefan Müller – Teamleiter Kinder und Jugend
Manuel Becker – Teamleiter Torwart
Willi Hennes – C-lizenz und B-Lizenz

Bei Fragen: jugend@spvggeinoed.de

Altersklassen

Unter 7 Jahre : Bambini

Unter 8 / 9 Jahren : F – Jugend

Unter 10 / 11 Jahren : E – Jugend

Unter 12 / 13 Jahren : D – Jugend

Unter 14 / 15 Jahren : C – Jugend

Unter 16 / 17 Jahren : B – Jugend

Unter 18 / 19 Jahren : A – Jugend

Das Konzept der Jugendabteilung unserer SpVgg Einöd-Ingweiler 1919 e.V. ist so simpel wie eindeutig.
Wir möchten jedem fußballinteressiertem Kind oder Jugendlichen unabhägig von Herkunft, Geschlecht und Religion sowie einer Behinderung eine sportliche und gesellschaftliche Heimat bieten. Der Spaß am Fußball spielt dabei eine hervorgehobene Rolle, aber auch der Fortbestand unseres Vereins hängt unweigerlich am jugendlichen Nachwuchs.
Das Verantwortungsbewusstsein bedarf dem Verständnis und Engagement eines jeden Mitglieds. Aus diesen Grundsätzen heraus möchten wir den Kindern und Jugendlichen Vereinswerte vorleben, als auch fußballerische Fähigkeiten vermitteln.

Weiterhin sind wir auf der Suche nach ehrenamtlichen Engagierten Teamplayern, die unsere Jugendabteilung bereichern und vergrößern. Sei es als Trainer, Reiseführer, Eventmanager oder lediglich als Betreuer.

Unsere ausschließlich ehrenamtlichen tätigen Jugendtrainer haben sich dieser gesellschaftlichen Verpflichtung in vorbildlicher Weise angenommen. Mindestens 3x wöchentlich stehen unsere Jugendtrainer für unseren Verein auf dem Sportplatz und betreuen ca. 100 Jugendliche. Sie bieten den Kindern Vereinsfahrten an, organisieren Turniere und opfern Ihre Freizeit, um sich gegenseitig auszuhelfen. Was sich speziell innerhalb der Coronazeit verdeutlicht hat.

Nicht nur das selbstlose Verhalten in außergewöhnlichen Situationen ist bezeichnend  für unsere Jugendtrainer, sondern auch der zusätzliche Zeitaufwand, den alle zur Qualifizierung aufwenden. Alle unsre Jugendmannschaften werden zunehmend von einem lizenzierten Trainer geleitet. Dies ist ein Anspruch unseres Vereins von dem vorallem die Kinder profitieren können und sollen.