Da unsere 2. Mannschaft normalerweise spielfrei gewesen wäre, wurde ein Freundschaftsspiel gegen die A-Jugend des FC Palatia Limbach ausgemacht. Vorweg muss man sagen, dass unsere Mannschaft so noch nie zusammengespielt hat und insgesamt gleich vier Spieler zum Zug kamen, die lange nicht mehr gespielt haben oder ihr erstes Spiel für Einöd überhaupt im Verein gemacht haben. Trainer Alexander Stegner musste auch noch sehr kurzfristig zwei Absagen kompensieren, bzw. konnte urlaubsbedingt auch nicht auf alle Spieler zurückgreifen.
Die Limbacher A-Jugend spielt in der höchsten Klasse im Saarland (Verbandsliga), sodass schon vor vorneherein klar war, dass es sehr schwer werden würde. Die Jungs, die gespielt haben, haben alles versucht, aber gegen die jungen Spieler der Gäste oftmals das Nachsehen gehabt. Torhüter Marc-Oliver Reitnauer hielt, was zu halten war. Am Ende stand dann leider eine 0:7 Niederlage. Dieses Ergebnis soll aber hier nicht zu hoch gehängt werden.
Am nächsten Sonntag geht es zur SG Blickweiler. Da wird die Mannschaft ein anderes Gesicht zeigen. Blickweiler steht mit gleicher Punktzahl nur einen Platz besser als wir in der Tabelle. Ein Sieg dort und ein Sprung in der Tabelle ist möglich.
Heute spielten:
Marc-Oliver Reitnauer (TW), Yoldas Arslan, Antonio Gheorghe, Felix Roth, Kim Wirkowski, Alexander Stegner, Stefano Popescu, Fabrizio Angilella, Ian Andes, Rouven Kuntz, Maekele Kidane, Dominik Heiner und Patrice Woitowitz


Entdecke mehr von SpVgg. Einöd-Ingweiler

Melde dich für ein Abonnement an, um die neuesten Beiträge per E-Mail zu erhalten.

#

Comments are closed

Entdecke mehr von SpVgg. Einöd-Ingweiler

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen