In der letzten Woche wurden sie endlich geliefert. Die neuen Mini-Tore für unsere Jugendabteilung und endlich verfügen wir über entsprechend standfeste Minitore wie, diese zum Spiel- und Turniereinsatz verbandsmäßig gefordert sind.
In Empfang genommen, ausgepackt und beschriftet wurden die Tore von Mitgliedern unserer SVE Arbeitsgruppe 61+. Unsere Bilder zeigen Karlheinz Fisch beim Auspacken und Prüfung der Standfestigkeit. Dass es dem Verein möglich ist, Tore dieser Qualität anzuschaffen, ist der Unterstützung durch Gregor Wolf Deltamax Eventtechnik, Rudi Fein Computer und der AH-Abteilung unter Willi Döll und Volker Wussler, zu verdanken. Auch hier danken wir vorstands- und vereinsseitig den Unterstützern herzlich. Die Aktivenabteilung hat bereits um Überlassung der Tore gebeten, um zielgenaues Toreschießen zu üben und es bestehen Überlegungen, diese Tore auch im Rahmen der eventuell neu zu gründenden Abteilung “ Geh-Fußball“  zum Einsatz zu bringen.

#

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: