Am kommenden Wochenende sind alle unsere Teams wieder im Einsatz. Von den Kleinsten der G-Jugend bis zur AH gehen die Teams auf Punkte- und Torejagd für unseren SVE.

Die Minis der G-Jugend sind ab 10.30 Uhr zu Gang. Beim Turnier auf dem Kunstrasen in Walsheim treffen sie auf den Nachwuchs der SG FC Erfweiler/Ehlingen, der SG Frankenholz-Höchen, der SG SV Furpach und der SG SV Bruchhof.

Die F-Jugend trifft beim Turnier auf heimischem Platz auf die Mannschaften vom SV Kirkel, SG Frankenholz-Höchen, SV Niederbexbach und SG Bruchhof. Sie selbst greifen um 14.00 Uhr ins Geschehen ein. Das Turnier, das aus mehreren Durchgängen besteht, beginnt bereits um 11.00 Uhr auf unserem Kunstrasen in Einöd.

Die E-Jugendteams müssen am Samstag beide auswärts antreten. Die E2 spielt beim Nachbarn in Bierbach. Anstoß ist dort um 13.45 Uhr auf dem Sportplatz im Hechlertal.  Zeitgleich tritt unsere E1 bei der Palatia in Limbach auf dem Kunstrasen an.

Das Team der D2 (D7) spielt um 14.45 Uhr bei der SG Höcherberg. Das Spiel findet auf dem Kunstrasen in Jägersburg statt.  Die D1 (D9) hat ein Heimspiel und erwartet um 15.15 Uhr den FC 08 Homburg in Einöd.

Die Mädels der SG Einöd/Ixheim spielen ihr letztes Saisonspiel in der Bezirksliga Westpfalz zu Hause in Einöd. Anstoß ist um 18.00 Uhr auf dem Kunstrasen im Wieschen. Zu Gast sind die Damen des SV Bann.

Den Tag beschließen die Herren der AH. Sie treten um 18.00 Uhr bei der Viktoria in St. Ingbert auf dem Rasenplatz im Betzentalstadion an. Dort soll die die Serie der „weissen Weste“ halten.

Am Sonntag geht es dann mit unseren Aktiven-Teams weiter. Zu zwei Spitzenspielen müssen die beiden Mannschaften nach Ormesheim reisen.

Die 2. Mannschaft von Trainer Marko Fremgen tritt in der Kreisliga A Höcherberg um 13.15 Uhr beim aktuellen Tabellenführer an. Auf dem Rasen in Ormesheim gilt es den derzeitigen dritten Platz zu verteidigen. Die Vize-Meisterschaft ist hier noch drin.

Das Team der 1. Mannschaft von Lars Knobloch fordert dann im Anschluss als Tabellenvierter den aktuelle Tabellendritten zum Duell. Anstoß ist um 15.00 Uhr an gleicher Stelle. Mit einer ähnlich guten Leistung wie am letzten Samstag gegen den Tabellenführer aus Furpach ist im Mandelbachtal was zu holen. Unsere Mannschaften freuen sich auf Eure zahlreiche Unterstützung!

#

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: