Am kommenden Dienstag, 28. Juni steigen unsere Aktiven in die Vorbereitung auf die neue Saison 2022/2023 ein. Die Trainer Lars Knobloch und Marko Fremgen bitten die beiden Mannschaften der Landesliga Ost und der Kreisliga A Höcherberg auf dem Kunstrasen „im Wieschen“ zum Training. Die beiden Teams der ersten und zweiten Mannschaft wollen in der neuen Saison voll angreifen und die jeweils 4. Tabellenplätze der vergangenen Saison übertreffen.

Vorbereitungsspiele sind auch schon vereinbart. Am Samstag, 09. Juli, spielt die 1. Mannschaft beim SV Kirkel. Anstoß auf dem dortigen Rasenplatz ist um 18.30 Uhr. Eine Woche später stehen dann in diesem Jahr nach zwei Jahren Pause die Stadtmeisterschaften auf dem Plan. Diese finden anlässlich des 100jährigen Jubiläums beim SV Bruchhof statt. Unsere Elf spielt in der Vorrunde dort am Donnerstag, 14. Juli um 20.00 Uhr gegen die SG Union Homburg-Wörschweiler. Im Falle des Weiterkommens geht es am Samstag, 16.07., gegen den Sieger der Partie SV Kirrberg : TuS Lappentascherhof.  Am gleichen Tag finden auch die Halbfinals statt. Die Endspiele sind für Sonntag ab 16.00 Uhr terminiert. Eine Woche später am Samstag, 23.07., spielt das Team dann beim Verbandsligisten SC Blieskastel-Lautzkirchen. Der Anstoß ist auf 15.30 Uhr festgelegt. Bereits am 31.07. wird es dann richtig ernst. Da beginnt nämlich schon die Saison 2022/2023. Da wir dieses Jahr in der Landesliga 18 Mannschaften haben, wird diese Saison entsprechend lang. Auch unter dem Gesichtspunkt, dass bereits Mitte November bereits schon wieder Schluss ist, damit wir auch alle jedes Spiel der WM in Katar sehen können……

Nach der sehr kurzen Sommerpause gilt es nun unsere neuen Spieler in die Mannschaften zu integrieren und ein Team zu formen. Hoffentlich bleiben wir in der kommenden Runde von den Verletzungen der letzten Runde verschont und können auch die gesamte Saison ohne Corona-Unterbrechung durchspielen.

Wir sehen uns auf dem Sportplatz.

Feuert unsere Jungs an und bleibt gesund.

Für den Vorstand

Karsten Reitnauer

#

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: