Nach zweijähriger Corona-Pause findet in diesem Jahr wieder die Homburger Stadtmeisterschaft der Aktiven statt. Ausrichter ist der SV Bruchhof, der im Rahmen seines Vereinsjubiläums den Zuschlag dafür bekommen hat.

Ab dem kommenden Mittwoch treten insgesamt 12 Teams an, um sich die Krone in Homburg Vereinsfußball aufzusetzen. Titelverteidiger ist der FC 08 Homburg 2, der 2019 bei der letzten Veranstaltung bei uns in Einöd den Sieg im Endspiel über unsere Spvgg. Einöd holen konnte.

Der Spielplan sieht folgende Paarungen am Mittwoch vor:

18.00 Uhr:   SV Beeden : FC 08 Homburg 2

19:00 Uhr:   SV Reiskirchen : FSV Jägersburg

20:00 Uhr:   Tus Lappentascherhof : SV Kirrberg

Am Donnerstag geht es dann weiter:

18:00 Uhr:   SV Genclerbirlici : SV Schwarzenbach

19:00 Uhr:   SV Bruchhof : SG Erbach

20.00 Uhr:   Spvgg. Einöd-Ingweiler : SG Union Homburg/Wörschweiler

Die Paarungen der Vorrunde gehen jeweils über 2 x 25 Minuten. Wenn unser Team am Donnerstag weiter kommt, trifft es am Samstag im Viertelfinale auf den Sieger der Partie Tus Lappentascherhof : SV Kirrberg. Anstoß wäre dann um 15.00 Uhr. Auch hier beträgt die Spielzeit 2 x 25 Minuten. Ebenfalls am Samstag werden auch die Halbfinalspiele ausgetragen. Diese finden um 18.00 und 19.00 Uhr statt.

Die Endspiele starten dann am Sonntag. Das Spiel um Platz drei beginnt um 16.00 Uhr (ebenfalls 2 x 25 Minuten). Das Endspiel steigt dann ab 17.00 Uhr. Dieses findet über die volle Distanz von 90 Minuten statt, ehe dann der neue Stadtmeister 2022 feststeht.

Liebe Fans kommt nach Bruchhof und feuert unsere Jungs an, damit wir am Wochenende bis zum Sonntag insgesamt vier Spiele in Bruchhof haben!

#

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: