Unsere 2. Mannschaft war am letzten Sonntag ebenfalls in Blickweiler zu Gast. Trainer Alexander Stegner konnte einen Kader von 15 Spielern aufbieten. Der Gastgeber stand mit gleicher Punktzahl nur wegen des besseren Torverhältnisses einen Platz vor uns in der Tabelle. Das wollten die Jungs ändern.

Es entwickelte sich zunächst ein ausgeglichenes Spiel, bei dem sich auf beiden Seiten Torchancen ergaben. Aber immer wieder wurden diese von den beiden Keepern vereitelt. Rico Adolf musste sogar zweimal im 1:1 retten, als die Angreifer der Heimmannschaft alleine vor ihm auftauchten. So ging das Spiel lange hin und her, ohne das in der ersten Halbzeit etwas Zählbares für die Teams herauskam.

Nach der Pause wurden die Gastgeber bei schwülem Wetter etwas müder und so konnte unsere Elf zunehmend Chancen herausspielen. Aber vor dem Tor fehlte immer wieder das Glück, so auch als bei einem Schuss von Werner Heiler ein Verteidiger für den geschlagenen Torwart auf der Linie retten musste. In der 75. Minute war es dann Kapitän Rouven Kuntz vorbehalten per Kopf das Tor des Tages zu erzielen. Er setzte sich in der Luft durch und verwertete die Flanke von Felix Roth. Weitere gute Tormöglichkeiten wurden dann ausgelassen und so war dies auch der Endstand. Ein 1:0 gibt eben auch drei Punkte! In der Tabelle steht das Team jetzt auf Platz fünf.

Heute waren im Kader:

Rico Adolf (TW), Antonio Gheorghe, Marco Schwartz, Thomas Meyer, Rouven Kuntz, Dominik Heiner, Fabrizio Angilella, Stefano Popescu, Tarice Woitowitz, Felix Roth, Werner Heiler, Michaele Goitom, Maekele Kidane, Ian Andres und Alexander Stegner.

Hier auch schon mal der Hinweis auf das Spiel am nächsten Wochenende. Eigentlich stand ja am Samstag (wegen des Weinfestes am Sonntag) ein Heimspiel gegen die SF Walsheim auf dem Spielplan. Aufgrund des Schadens an unserem Kunstrasen wird die Partie gedreht und in Walsheim gespielt. Anstoß ist um 13.30 Uhr. Wir werden hier nochmal im Laufe der Woche darauf hinweisen.


Entdecke mehr von SpVgg. Einöd-Ingweiler

Melde dich für ein Abonnement an, um die neuesten Beiträge per E-Mail zu erhalten.

#

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Entdecke mehr von SpVgg. Einöd-Ingweiler

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen