Am gestrigen Sonntag konnte unsere 2. Mannschaft den ersten Saisonsieg einfahren. Im Derby gegen den FC Bierbach gab es einen 1:0 Heimerfolg. In einem Spiel, dass am Anfang etwas dahin plätscherte waren Torchancen auf beiden Seiten Mangelware. Erst in der Mitte der ersten Halbzeit stellten sich die Szenen vor den Toren ein. Nach ein paar guten Einschussmöglichkeiten, die aber das Tor verfehlten oder vom gut aufgelegten Keeper Marc-Oliver Reitnauer zunichte gemacht wurden, bekam Bierbach einen Foulelfmeter zugesprochen. Dieser landete allerdings mit Wucht am Lattenkreuz. So ging es dann auch mit einem 0:0 in die Halbzeit.

In der zweiten Hälfte spielte unser Team mehr nach vorne und kam auch einige Male gefährlich vor das gegnerische Tor. Es dauerte dann bis zur 75. Minute, ehe sich Kim Wittkowski von links ein Herz fasste und aus spitzem Winkel das Leder im langen Eck unterbringen konnte. Danach schwanden den Gästen, auch aufgrund einiger Auswechslungen, die Kräfte und unser Team konnte weiter die Oberhand behalten. So konnte unsere Elf den ersten Sieg der neuen Saison einfahren. Glückwunsch zu diesem Erfolg.

Am nächsten Wochenende hat die Mannschaft spielfrei, da die erste Mannschaft beim FSV Jägersburg II spielt.

Heute waren im Kader:

Marc-Oliver Reitnauer (TW), Gregor Wolf (ETW), Kim Wittkowski, Felix Roth, Thomas Meyer, Sandro Schäfer, Yoldas Arslan, Werner Heiler, Ian Andres, Lionel Diz, Stefano Popescu, Christian Thielen, Marco Schwartz, Daniel Kettenmann und Alexander Stegner

Spielberichte – SpVgg Einöd-Ingweiler (spvggeinoed.de)

#

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: