das war deutlich

Mit dem Heimspiel gegen den FC Freisen startete unsere 1. Mannschaft heute Nachmittag wieder in die Weiterführung der Rückrunde. Nach der langen Winterpause sehnten sich die Fans wieder nach Fußball und kamen trotz der widrigen äußeren Bedingungen zum Heimspiel auf den Sportplatz. Allerdings wurde ihnen ganz magere Kost von unserer Mannschaft serviert. Was keiner für möglich gehalten hatte, wurde wahr und die 1. Mannschaft verlor sang- und klanglos mit 0:6 gegen den FC Freisen. Obwohl spielerisch nicht überzeugend, kam Freisen mit Leichtigkeit zu seinen Toren und die Aussage eines Spielers nach dem Abpfiff, spiegelt die Leistung der Mannschaft wieder. „Wir hatten heute noch nicht einmal das Format einer B-Klassenmannschaft“.

Dies gilt es aufzuarbeiten und man muss sich die Frage stellen, ob sich die Spieler der Tabellensituation nicht bewusst sind. Dies war heute der Auftakt von drei aufeinander folgenden Heimspielen und da soll eigentlich der Grundstein für ein Verbleiben in der VL gelegt werden. Doch mit solch angebotenen Leistungen ist die Klasse schwerlich zu halten.