Rückblick vom Wochenende Teil III

Spiel gegen Tus Ormesheim

Unsere E1 war dieses Wochenende in der Qualifikationsgruppe 2 Auswärts beim TUS Ormesheim gefordert.

Leider mussten wir diesen Samstag auf unseren sicheren Rückhalt, Olivier Nadrowski, verzichten. Mit Phillip Hurth hatten wir jedoch einen super Vertreter gefunden.

Auf dem schönen Rasenplatz fand unsere Mannschaft direkt ins Spiel und kombinierte sicher. Nach einigen guten Chancen für uns, die jedoch nicht zum Torerfolg geführt haben, gaben wir gegen Ende der ersten Hälfte langsam aber sicher das Heft aus der Hand. Der Gegner versuchte uns früh im Spielaufbau zu stören, was jedoch durch unsere beiden Verteidiger mit zunehmender Spieldauer immer besser gemeistert wurde.

Nach einem Foulspiel gab es einen Freistoß für den TUS Ormesheim aus mehr als 20 Metern. Der Schuss fiel genau unter die Latte und Phillip hatte dabei keinerlei Chance zur Abwehr. Der Ausgliech war dann Dylan Nowak vorbehalten, der in einem schönen Kombinationsspiel mit Jakub Hamadi und Mustafa Berk nur einschieben brauchte.

In der zweiten Halbzeit lies sich unsere Mannschaft jedoch nicht mehr beirren und versuchte weiter durch Kombinationsfußball das Spiel zu drehen. Noah Mauer gelang dann aus halbrechter Position mit einem sehenswerten Schlenzer der Ausgleich. Kurz darauf war Simon Klein durch einen strammen Schuss erfolgreich, den der gegnerische Torwart nicht sicher festhalten konnte. Weitere Torchancen gab es einige, es sollte beim 1:3 für Einöd bleiben.

Alles Kids haben mal wieder eine tolle Leistung gezeigt, so dass das Kerwespiel gegen Blieskastel kommen kann.