Werbung für Mädchenfußball

Frauenfußball hat in unserem Verein schon eine lange Tradition und die älteren Vereinsmitglieder erinnern sich sicherlich noch an die erste Frauenmannschaft. Der Grundstein wurde an unserem 50-jährigen Vereinsjubiläums (1969) gelegt. Dort fanden sich Frauen zu einer Mannschaft zusammen und spielten spaßeshalber am Sportfest mit.

Daraus entwickelte sich dann Anfang der 70er Jahre die erste Frauenmannschaft, die auch an Rundenspielen im Bliestal teilnahmen. In den späten 80er Jahren jagten dann die Frauen der H&A Dasch dem Ball hinterher. Hier war die Emanzipation schon weit fortgeschritten und nun fuhren die Männer ihren Frauen zum Sportplatz hinterher. Auch diese Damen waren sehr erfolgreich und brachten manchen Pokal mit nach Hause.

Inspiriert durch die Grundschulmeisterschaften und der gleichzeitigen Teilnahme seiner Töchter, „baute“ dann Steffen Krebs ab dem Jahr 2005 eine eigene „Mädchenabteilung“ in unserem Verein auf. Natürlich gab und gibt es immer wieder „Flauten“ im Bereich des Frauenfußballs, doch noch heute haben wir mit den B-Juniorinnen (Verbandsliga) und der Frauenmannschaft (Frauen-Bezirksliga-Westpfalz-Süd-Südwest) zwei „Eisen“ im Feuer.

In Kooperation mit dem SFV versuchen wir nun den Mädchenfußball in unserem Verein neu zu beleben. Aus diesem Grund kommt am Freitag, den 03.05. das DFB-Mobil in unsere Grundschule und führt dort speziell nur mit den Mädchen ein Demotraining durch. Hier werden auch einige Damen unserer Frauenmannschaft als Helfer vor Ort sein. Ziel des Demotrainings soll sein, die jungen Girls für ein Schnuppertraining im Verein zu animieren. Dieses wird dann immer mittwochs von 17.00 – 18.00 Uhr angeboten und durch den engagierten Trainer der B-Juniorinnen (Peter Scharding) geleitet. Einige Mädels seiner Mannschaft haben ihm bereits Unterstützung bei der Durchführung zugesagt.

Wir sind guter Hoffnung, dass sich durch das Demotraining viele Mädchen angesprochen fühlen und dann beim weiterführenden Schnuppertraining erscheinen. Sollten sich genügend Mädchen einfinden und Spaß an der liebsten Nebensache der Welt haben, wird bereits über eine eigene Mädchenmannschaft nachgedacht.

An der Neubelebung bzw. Forcierung des Mädchenfußballs beteiligen sich noch weitere Vereine im Kreis. In der Hoffnung, dass sich genügend Mädchen für den Mannschaftssport finden lassen, soll unter der Regie des SFV am 23.06. ein kleines Turnier veranstalten werden.

 

 

 

 

 

 

Achtung, bitte weitersagen!!!

Das erste Schnuppertraining findet am Mittwoch, den 08.05. auf dem Sportplatz in Einöd statt.