Informationen zu den kommenden Testspielen

Ab Freitag den 21.08.2020 sind auf dem Sportgelände bei den kommenden Testspielen aller Mannschaften Zuschauer erlaubt. Die maximale Anzahl an Zuschauer beträgt 150 Personen.

Aus diesem Grunde veröffentlichen wir hier an dieser Stelle schon mal vorab das verbindlich einzuhaltende Hygienekonzept.

Die allgemeingültigen Verordnungen des Saarlandes sind bedingungslos einzuhalten.

Auf dem Sportgelände ist das Tragen einer Mund-Nasen-Maske, sofern der Abstand zwischen den einzelnen Besuchern  n i c h t eingehalten werden kann, Pflicht.  Ein Zutritt ohne Mund-Nasen-Maske darf daher nicht erfolgen.

Am Eingang sind die Hände zu desinfizieren.

Aufgrund der behördlichen Anordnung ist eine Kontaktnachverfolgung notwendig. Am Eingang des Sportgeländes wird sich bei jedem Spiel ein sog. QR-Code befinden, bei dem sich die Zuschauer an dem jeweiligen Spiel mit ihrem Smartphone einzuscannen haben. Dabei kann man entweder einen QR-Code-App (die sich bei den meisten Smartphones auf dem Handy befindet oder im jeweiligen App-Store gedownloadet werden kann) verwenden oder den jeweiligen URL-Code in seinem Webbrowser am Handy eingeben. Das Anmeldesystem setzt eine einmalige Anmeldung voraus. Deshalb kann sich wer möchte hier unter diesem Code schon einmal anmelden und das System testen. Die Daten werden automatisch gemäß den Verordnungen nach gelöscht und nur zur Kontaktnachvollziehbarkeit genutzt. Beim Verlassen des Geländes hat sich jeder Besucher „auszuchecken“. Wer den QR-Code nicht nutzen will oder kann, muss sich verpflichtend in eine am Eingang des Sportgeländes bereit liegende Liste mit Namen, Adresse und Telefonnummer eintragen.
Der Zutritt zum Spielgelände kann ohne Registrierung nicht gestattet werden.

 

Zuschauerplätze

Zuschauer dürfen sich nur in der Zone 2 (blaue Markierungen) aufhalten. Die restlichen Zonen (Zone 1 – Spielfeld ; Zone 2 – Umkleidekabinen) dürfen nur von Spielern oder Spieloffiziellen betreten werden.

 

 

Gastronomie

Wer vom Sportgelände aus die Gaststätte betritt, hat einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und hat sich dort erneut in eine Registrierungsliste einzutragen.

Aufenthalte im Eingangsbereich sind zu vermeiden.