Vorschau auf Sonntag

Am kommenden Sonntag finden die letzten Spiele für dieses Jahr statt, danach geht es in die wohl verdiente „Winterpause“. Unsere 2. Mannschaft fährt zum Tabellendritten nach Heckendalheim und steht dort vor einer schweren Aufgabe. Das Vorspiel wurde zwar klar mit 5:0 gewonnen, doch seit dieser Zeit hat sich Heckendalheim stark verbessert. Die Mannschaft hat zwar momentan noch 7 Punkte Rückstand auf uns, allerdings auch ein Spiel weniger ausgetragen und verlor erst eines seiner Heimspiele. Mit Marius Trompeter hat Heckendalheim ebenfalls einen treffsicheren Torschützen (25 Tore) in ihren Reihen. Das Spiel wird von Horst Kraus geleitet.

Die 1. Mannschaft hat es am Sonntag mit den VfB Theley zu tun. Die Mannschaft vom Schaumberg hat bisher 17 Punkte erreichen können und steht damit einen Platz hinter uns in der Tabelle. Vor der Runde wurde ein einstelliger Tabellenplatz als Ziel ausgegeben, doch die Mannschaft konnte die gemachten Vorgaben bisher noch nicht erfüllen. Die Heimstatistik weist erst 9 Punkte aus und hier sollten wir unseren Hebel ansetzen. Alle drei Rückrundenspiele gingen verloren, wir konnten immerhin 4 Punkte einspielen. Mit den zuletzt gezeigten Leistungen sollte unsere Mannschaft in Theley bestehen können, jetzt noch ein Auswärtssieg und wir könnten uns etwas beruhigter in die Winterpause verabschieden und uns noch mehr Abstand nach hinten verschaffen. Das Spiel wird von Nicolas Scherer geleitet.